Published on // By Johannes

Pow! Wow! Japan

JapanMuralsStreetart Design/Art

Reisetipps für Japan

Beim Pow! Wow! auf Hawaii treffen sich seit ein paar Jahren Street Art Künstler aus der ganzen Welt um graue Wände lebendig zu machen. Das Konzept ist ähnlich dessen von CityLeaks und sehr beliebt. Nun wurde das Event auf andere Länder erweitert und setzt nun mit Japan und Taiwan einen Fuß auf asiatischen Boden. Am 17ten Oktober startete die Pow! Wow! Japan offiziell in Shibuya.

Rund um das Zentrum der Tennozu fanden simultan gemalte Murals, Installationen, Galerien und Shows statt. Zu den Künstlern des asiatischen Pow-Wows gehören Namen wie Case Kinsey, Fafi, Ben Horton, Jeff Soto, Omen und vielen weiteren mehr. Einen größeren Einblick erhältst du über Instagram und deren Facebook-Seite.

via booooooom.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.