Published on // By Pierre

Preservation

Los Angeles Fotografie

Wie fühlt es sich wohl an vollständig von Honig umschlossen zu sein? Laut den Models von Blake Little ist es ein warmes wohliges Gefühl der Sicherheit. Die Idee für diese außergewöhnlichen Bilder kamen dem in Los Angeles lebendem Fotografen während eines Shootings in dem eine Hand in Honig getaucht wurde.

Während die Fotografie einer Hand noch eher die Assoziation weckt in einen Honigtopf zu greifen, so ist sie bei den Ganzkörperaufnahmen eine komplett andere. Der dicke glänzende Honigfilm wirkt fotografiert wie eingefroren und lässt die Protagonisten erstarren.

Die Models wirken wie in Bernstein konserviert, absolut plastisch und regungslos. Der letzte Atemzug, der letzte Moment ihres Lebens eingefangen in durchsichtiger Flüssigkeit. Im Kurzfilm kann man es bereits erahnen: Es gibt massig Bildmaterial und wem die Bilder hier nicht genügen, der sichert sich am besten das Buch, dass in wenigen Tagen erscheint.

Preservation

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

One Comment
  • Teo sagt...

    WoW! Just WoW!
    Amazing idea and great realization!

Preservation