Published on // By Johannes

*Sponsored Video* ATZE-V – V wie Verkehr

Anzeige

Wenn es um Verkehr geht, kann man von der alten Ruhrpott-Legende Atze Schröder sicherlich einiges lernen. Welcher Platz wäre wohl passender als der Verkehrsübungsplatz um von Atze in fünf unterhaltsamen Episoden zu lernen, wie man sich im Straßenverkehr richtig zu verhalten hat.

Ja, nee, is klar! Zusammen mit seiner Spaßtruppe bestehend aus Frau Becker, der guten Seele des Verkehrsübungsplatzes, Rudi, dem fleißigen Fahrbahnmarkierer, Melissa, der Blondinne mit wissenschaftlichem Fachwissen und Rummenigge, dem streunenden Jagdhund-Mischling, sorgt die sympatische Dauerwelle für jede Menge Zündstoff.

Eine illustre Gruppe, die dazu prädestiniert ist für jede Menge Aufruhr zu sorgen. So schlägt zum Beispiel mitten auf dem Verkehrsübungsplatz ein Komet ein, der sofort als Sehenswürdigkeit vermarktet wird und die Menschenmassen anlockt. Der strahlende Gewinner ist am Ende der Hund.

ATZE-V – V wie Verkehr

Um den Spaß komplett zu machen, kannst du auf der ATZE-V Website Atzes elektrische Kleinfahrzeug gewinnen. Mit Fuchsschwanz und Leopardenoptik, ratterst du damit mit bis zu 20 km/h über die Piste.

ATZE-V ist eine Aktion des ACV Automobil-Club Verkehr. Mit über 310.000 Mitglieder ist der ACV aktuell der drittgrößte Automobil-Club Deutschlands. Der CLub bietet schnelle, günstige und unkomplizierte Hilfe. Zum 50-jährigen Firmenjubiläum gab es ein Redesign der Marke und der seit 1962 agierende Versicherer kommt nun frischer und mit mehr Leistungen daher als je zuvor.

ATZE-V – V wie Verkehr

In Kooperation mit dem ACV Automobil-Club Verkehr

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
ATZE-V – V wie Verkehr