Published on // By Johannes

*Sponsored Video* Auf ins Abenteuer mit Booking.com

Anzeige

Packt dich auch so leicht das Fernweh? Gerade wenn wir uns durch die Portfolios von Fotografen klicken und in einer unglaublichen Schönheit deren Reisen nachvollziehen dürfen, sind wir jedes Mal kurz davor die Sachen zu packen und weit weit weg zu fliegen.

Egal ob mit dem Auto, der Bahn, dem Flugzeug oder dem Fahrrad. Der Weg ist das Ziel und das Abenteuer macht jede Reise so besonders. Während man früher oft unflexibel war und an jede Haustür klopfen musste um eine Unterkunft zu ergattern, so ist das heute absolut komfortabel.

Auch wenn du heute einen Abenteuer-Trip planst, so kannst du dir immer noch jederzeit schnell und einfach per App ein Hotel in deiner Nähe suchen, Preise und Bewertungen vergleichen, sowie direkt online buchen.

Auf ins Abenteuer mit Booking.com

Ein Wochenende in Rom, eine Woche Wellness in Österreich oder die Fernreise nach Japan. Genau dorthin wird es uns dieses Jahr verschlagen und dank Booking.com können wir die Hotels entlang unserer Reiseroute bereits vorbuchen. Dann heißt es nach einem langen anstrengenden Tag nur noch einchecken, der Rest ist bereits erledigt.

Das heißt nicht, das man nun kein richtiges Abenteuer mehr erleben kann. Es lässt sich nur viel unbeschwerter der Urlaub genießen, wenn die Unterkunft bereits gebucht ist.

Auf ins Abenteuer mit Booking.com

Sponsored by Booking.com

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Auf ins Abenteuer mit Booking.com