Published on // By Pierre

Synology DS214play

Lifestyle

Das Thema Daten ist eigentlich ein leidiges Thema. Angefangen haben wir vor Jahren mit einer 200 MB Festplatte – eine Datensicherung gab es nicht. Die Festplatten wurden größer und es gab erst CDs und später DVDs, um die wichtigsten Dokumente, Bilder und Videos zu sichern. Erst viele Rohlinge später trat die Cloud in Erscheinung und machte es so bequem deine Daten zu speichern.

Die Frage ist, ob du alle deine persönlichen Daten auf einen amerikanischen Server laden möchtest oder dann doch einige Infos für dich behältst. Für uns ist das und die großen Datenmengen von Fotoshootings der Grund, weshalb wir die Synology DS214play unbedingt testen wollten.

Das Ziel: Alle Daten lokal auf einem System sicher zu verwalten und von überall darauf zugreifen können.

Synology DS214play

Gesagt getan. Synology war so nett und hat uns die DS214play für einen ausführlichen Produkttest zur Verfügung gestellt. Zusätzlich legte Seagate zwei NAS HDD mit jeweils 3 Terabyte oben drauf, so dass wir direkt mit der Datensicherung loslegen konnten.

Schon die Aufmachung der DiskStation lässt erahnen, dass Synology es versteht Funktionalität und Design in Einklang zu bringen. Da es mein erstes NAS ist, hatte ich etwas Respekt vorm Einsetzen der Festplatten. Das war völlig unbegründet. Die Einschübe sind robust und 3,5-Zoll-Festplatten können ohne Werkzeug über ein Klicksystem problemlos eingesetzt werden. Nur noch an den Strom anschließen und mit dem Router verbinden, fertig.

Synology DS214play

Wenn du die DS214play zum ersten Mal in Betrieb nimmst, gibst in deinen Browser einfach find.synology.com ein. Der Web Assistent hilft dir dann dabei dein Gerät zu finden und zu konfigurieren.

Aber geht es hier nur um die Sicherung von Daten? Nein, und das merkst du auch sobald du die Verwaltungsoberfläche mit dem Browser betrittst. Synology ist schon längst einen Schritt weitergegangen und versucht dir mit unterschiedlichen Apps deinen multimedialen Alltag zu erleichtern. Das reicht vom Antivirus Programm bis hin zur zentralen Verwaltung deiner Kontakte.

Keine der Apps musst du installieren, aber einige der kleinen Helfer, können wir dir ans Herz legen. Hier unsere Favoriten:

Cloud Sync

Die Cloud auf dem NAS speichern

Diese App haben wir sofort ins Herz geschlossen. Die Cloud direkt auf dem NAS speichern klingt erst einmal paranoid, macht aber durchaus Sinn. Denn gerade wenn du mehrere Cloud-Dienste nutzt, kannst du diese unmöglich gleichzeitig auf deinem Rechner laufen lassen.

Das Cloud Sync System bündelt alle diese Daten an einem Ort und gibt dir die Möglichkeit mit der DS214play darauf zuzugreifen. Besonders von Vorteil ist dabei die Möglichkeit Daten von einer Cloud direkt per Drag & Drop in die andere zu ziehen. Im Handumdrehen verschiebst und Archivierst du so Ordner.

Antivirus

Virenschutz Sicherheit NAS

Wenn du dir einmal durch den Kopf gehen lässt, welche Daten auf deinen Festplatten liegen und wie viel Erinnerungswert sie für dich haben, wird dir schnell bewusst, dass du sie unbedingt schützen solltest. An BackUps und Sicherheit, denkt man meistens erst, wenn es zu spät und ziemlich schmerzhaft ist.

McAfee Antivirus ist seit Jahrzehnten ein sicherer Schutz und wird ständig upgedated. Eine 1-monatige Testversion ist für die Anmeldung bei Synology mit dabei und das ist immerhin schon einmal gut genug um deinen aktuellen Datenbestand sauber zu prüfen. Aber auch von Synology selbst gibt es mit Antivirus Essential ein Virenprogramm, dass dir die lästigsten Ungeziefer vom Leib hält.

Download Station

Automatische Downloads auf das NAS

Du hast die letzten zwei Nächte deinen Rechner mal wieder ununterbrochen laufen lassen, nur um den Download voll abzuschließen? Mit der DS214play gehört das der Vergangenheit an. Das eigenständige System lädt mit Hilfe der Download Station die von dir ausgewählten Daten herunter oder bietet sie zum Download an.

So lädst du ohne die Rechenleistung deines PCs zu belasten Torrents, Daten per FTP oder was auch immer dir in den Sinn kommt. Du kannst sogar festlegen, dass heruntergeladenen Daten direkt entpackt werden.

iTunes Server

iTunes auf dem NAS speichern

Falls du absoluter Apple-Jünger bist, könnte diese Funktion für dich unwichtig sein – sobald du aber ein Gerät hast, dass nicht von dem innovativen Hersteller aus Cupertino stammt, kommt der iTunes Server für dich wahrscheinlich auch in Frage.

Mit Hilfe der Erweiterung iTunes Server werden deine iTunes Daten auf dem NAS gespeichert und für jeden, dem du es erlaubst, zugänglich gemacht. Somit kann dein Fernseher zum Beispiel auf gespeicherte Musik und Filme jederzeit zugreifen auch ohne Apple TV.

Surveillance Station

Video-Überwachung speichern

Als ich mir die Funktionen und Anwendungen der DS214play angesehen habe war ich ziemlich überrascht. Man unterschätzt die Diskstation komplett und ja, wenn du deine Wohnung oder dein Geschäft per Video überwachen möchtest, bietet das NAS dir auch dafür eine Lösung.

Die Surveillance Station bietet dir die Möglichkeit per Browser auf deine Kameras zuzugreifen und festzulegen, wann Aufnahmen gespeichert werden.

Time Backup

Time Backup

Die DS214play wird standardmäßig mit der Konfiguration Synology Hybrid RAID (SHR) ausgeliefert. Das ist ein einfaches RAID, bei dem die Festplatten gespiegelt werden – dies stellt aber noch kein wirkliches BackUp dar. Um wie bei der Dropbox auf verschiedene Versionen deiner Daten zugreifen zu können, nutzt du am besten das Time Backup.

Der Vorteil bei dieser Form der Datenspeicherung ist, wie der Name schon sagt, dass du in der Zeit reisen kannst und verschiedene Stände deiner Datei einsehen kannst. Hast du diese Form des Backups einmal erstellt und eine Datei wird upgedated, wird auch wirklich nur diese File neu abgelegt und nicht jedes Mal eine komplette Kopie deiner Daten erstellt.

Synology DS214play

Fazit

Ich hatte es bereits erwähnt: Mit der DS214play bekommt man nicht nur ein einfaches System zur Datensicherung, sondern eine multimediale Station, die dir unzählige Möglichkeiten gibt, deinen Workflow zu optimieren. Du kannst Kontakte synchronisieren, WordPress und andere CMS Systeme darauf installieren, es als CRM oder für Notizen nutzen.

Was mir besonders gefallen hat, ist die einfache Installation und Handhabung. Als nächstes werde ich einmal meine alten Daten etwas aufbereiten und mehr Struktur hineinbringen. Wahrscheinlich werde ich auch mehrere Cloud-Dienste als zusätzliches BackUp nutzen und der Drucker ist auch schon darüber angeschlossen. Was will man mehr?

Synology DS214play

In Kooperation mit Synology

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Synology DS214play