Published on // By Johannes

The Ghetto Tarot

Fotografie

Die Fotografin Alice Smeets hat ein tolles Projekt ins Leben gerufen. Zusammen mit einem Künstlerkollektiv aus Haiti stellte sie Motive des berühmten Raider Waite Tarot Kartendecks nach, das 1919 von Pamela Colman Smith illustriert wurde.

In den Slums von Haiti entstanden die Motive mit Einwohnern und Gegenständen, die sie dort in der näheren Umgebung fanden. Heraus kam ein Stil, der sich irgendwo zwischen Voodoo, Okkultismus und Ghetto-Mentalität einpendelt. Farbig, faszinierend und düster zugleich.

Falls du zum Thema Tarot und dessen tiefere Hintergründe noch einen guten Podcast Unterwegs oder Zuhause hören willst, empfehlen wir dir mal bei Hoaxilla vorbei zu schauen.

Die Karten kannst du über indiegogo.com kaufen und die Kampagne finanzieren.

The Ghetto Tarot

via nerdcore.de

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

The Ghetto Tarot