Published on // By Johannes

Valmano

Anzeige

Was war deine erste Armbanduhr? Sicher eine Flik Flak oder? Die hatte damals jeder. Die eigentliche Geschichte der Armbanduhr geht aber noch viel weiter zurück. Tragbare Uhren wurden nachweislich bereits ab dem frühen 15. Jahrhundert zunächst in Form von Taschenuhren gebaut, unter anderem von Peter Henlein. Nach der Jahrhundertwende setzten sich die Armbanduhren zunächst als schmucke Damenuhren gegen die weit größeren Taschenuhren durch. Erst nach den Damenuhren erkannten Sportler und Flieger die Vorteile der Armbanduhr. Doch erst das 20. Jahrhundert brachte wirklich entscheidende Veränderungen mit sich, als das Uhrwerk immer kleiner wurden.

Du siehst, die Mädels haben das Potenzial mal wieder mit als die Ersten erkannt. Heute denken wir, bis auf ein paar wenige Hipster, nicht mehr an Taschenuhren. Und Damen- Herrenuhren kaufen wir heute online. Ein interessanter Webshop zum vorbeischauen ist Valmano. Das Angebot ist groß und gut – die Preise ebenfalls.

Valmano

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Valmano