Published on // By Pierre

Wassermalerei von Sean Yoro

HyperrealismusMurals Design/Art

Steht dir das Wasser bis zum Hals? Dann könntest du ein Gemälde von Sean Yoro sein. Der aus Hawaii stammende und in New York lebende Street Artist aka Hula, nutzt sein Surfbrett um per Stand Up Paddling seine Kunstwerke an ganz besonderen Stellen zu platzieren.

Auf dem Wasser schwebend malt er meist bildhübsche Frauen an Wände direkt über der Wasseroberfläche. Dadurch entsteht der Anschein, dass diese ein Bad nehmen oder soeben aufgetaucht sind. Seine Figuren schlafen im Wasserbett, waschen sich oder stehen bis zum Kinn im Wasser.

Neben diesen urbanen Außenaufnahmen, findest du auf Hulas Website auch Werke mit dem Titel Inside, die seine künstlerische Seite noch stärker aufzeigen.

art-wassermalerei-von-sean-yoro-0

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Wassermalerei von Sean Yoro