Published on // By Johannes

Watermelon Skate Bowl

WTF

In Australien haben ein paar verrückte Typen einen Pool kurzerhand in eine halbe Wassermelone umgefärbt. Das Ergebnis ist so großartig wie simpel.

Der Dimjalla Skatepark befindet sich in Mount Gambier. Die Bowl wurde in zwölf Stunden Arbeit von grau zu bunt konvertiert und wird täglich von circa 30 Skatern besucht.

Die Idee kam von Brad Wright. Dieser schrieb über Facebook, dass der Park etwas schäbig aussähe. Mit der Idee: “I thought if we all just chucked in $20, we can buy the paint and do it all ourselves” kam ein Stein ins Rollen. Sieben Monate später wurde die Idee in die Tat umgesetzt.

Eines ist jedoch klar: die Jungs können zwar skaten und Pools in Wassermelonen verwandeln, aber hochauflösende Bilder können sie scheinbar nicht. Schönere Fotos gibt es auf Instagram.

via borderwatch.com.au

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Wassermelone #2