Published on // By Johannes

XE meets Berlin mit Idris Elba

Anzeige

Das aktuelle Flagschiff aus dem Hause Jaguar haben wir dir vor wenigen Monaten schon einmal vorgestellt. Der Jaguar XE in Leichtbauweise. Der Golden Globe Gewinner und passionierter Autofan Idris Elba hat den Jaguar XE nun unter Realbedingungen auf Herz und Nieren getestet.

1200 Kilometer, von London nach Berlin.

Die Herausforderungen der sich Idris gegenüberstellen musste, waren 1.200 Kilometer innerhalb von drei Tagen zurückzulegen, 4 Länder zu durchqueren und so dabei so energie-effizient wie möglich zu fahren. Um die Dynamik der neuen Jaguar Sportlimousine noch einmal so richtig auf die Probe zu Stellen, wurde sich auf dem Formel 1-Rennkurs im belgischen Spa so richtig ausgetobt.

Ein Wettlauf gegen die Zeit: Idris fuhr am Sonntag, 25. Januar los, um am Dienstabend auf der „XE meets Berlin“-Nacht im Umspannwerk aufzulegen. Der Brite hat bereits in einigen großen Hollywood-Produktionen mitgewirkt und wird ja sogar gerüchtemäßig als nächster James Bond gehandelt. Es wird bald 4 Filme zu seinen Erfahrungen und Erlebnissen mit dem Jaguar XE geben, der erste davon Film kommt am 10. Februar. Das Video kannst du dir hier anschauen:

Der neue Jaguar XE kommt im Juni dieses Jahres in Deutschland auf den Markt. Das Basismodell ist ab 36.450.- Euro inkl. der 3-Jahre Herstellergarantie und Inspektion erhältlich.

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Idris Elba