Published on // By Pierre

Auf Sinnesreise zu den Zutaten des Gins

Anzeige

Aus was ist Gin eigentlich gemacht und wo liegt die Heimat dieser Zutaten? Bombay Sapphire nimmt uns mit auf eine Reise durch die Herkunftsländer der Ingredients des Gin und erzählt auf The Grand Journey von den Wurzeln der Gin-Destillation.

Alles beginnt an einem Bahngleis mit allerlei Requisiten. Das Erlebnis soll perfekt sein und so tauchen wir schon sehr früh in die Historie des Gins ein. Unsere Reise startet in Italien und wird von dem Gitarre spielenden Schaffner und einer frechen Femme-Fatal unterhaltsam untermalt.

Zitronenblätter und Gin

Wacholderbeeren aus Italien

Mit der Toskana verbinden wir gutes Essen und la Dolce Vita. Mit Käse überbackene Zitronenblätter aus Murcia, werden zu unserem ersten Gin serviert. Wermut und Punt E Mes streifen unsere Zunge und geben uns den Startschuss für unsere internationale Sinnesreise.

Lakritze und Gin

Lakritze aus China

Lakritze mag nicht jeder, aber der Drink, der uns auf der Reise durch China serviert wird, bringt den Geschmack charmant und zurückhaltend rüber. Unterstützt wurde dieser Drink mit würzigen Mandel-Churros, die das kulinarische Highlight dieser Reise darstellen.

Java Vulkan feurig

Kubebenpfeffer aus Java

Nach einigen Tanzeinlagen und Gitarren-Solos des Zugführers landen wir im feurigen Java. Ein Drink gewürzt mit Kubebenpfeffer und abgerundet mit eine Schluck Champagner – unser Favorit auf dieser Zugfahrt.

Das Liebe Dresden

Engelwurz aus Dresden

Vorbei an Marokkanischem Koriander und Florentiner Schwertlilie begeben wir uns in Höchstgeschwindigkeit in Richtung Dresden, wo wir in einer liebevollen Inszenierung die fleischgewordene Angelikawurzel bewundern dürfen.

Zeit für einen Drink an der Bar

Endstation Gin-Bar

Ziemlich angeheitert verlassen wir das Zugabteil und gehen nach der langen Reise etwas frische Luft schnappen. An der Bar erwarten uns weitere Gin-Kreationen, die wir uns natürlich nicht entgehen lassen können.

A kind of Weizen mit Weizenbier und Tonic sowie der Spreewald Walk mit Essiggurke erweitern unser Geschmacks-Spektrum. Dazu ein Mettbrot und das Herrengedeck wäre perfekt. Die letzten beiden Virgin Cocktails runden den Tag ab und wir nehmen neben vielen Eindrücken auch viel Wissen zu den Ingredients eines guten Gins mit nach Hause.

Spannende Cocktails

Genieße mit Verantwortung.

In Kooperation mit Bombay Sapphire

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Auf Sinnesreise zu den Zutaten des Gins