Published on // By Johannes

Fotorealistische Urban Paintings von Kevin Peterson

Hyperrealismus Design/Art

Wir haben mal wieder starken gemalten Realismus im Netz gefunden: Kevin Peterson. Der Künstler lebt und arbeitet in Houston, und studierte am Austin College in Sherman. Peterson malt urbane Märchen von Kindern, Wölfen, Bären und Vögeln – in urbaner Umgebung.

“My work is about the varied journeys that we take through life. It’s about growing up and living in a world that is broken. These paintings are about trauma, fear and loneliness and the strength that it takes to survive and thrive. They each contain the contrast of the untainted, young and innocent against a backdrop of a worn, ragged, and defiled world.” – Kevin Peterson

Das coole an seinen Bildern – abseits der Tatsache, dass diese verdammt fotorealistisch sind – ist die selbstbewusste, starke Haltung der Kinder. Sie wirken nicht verloren – die Kids stehen tapfer, mit einem starken Begleiter an ihrer Seite – in einer kaputten Welt. Irgendwie gänsehautig.

Mehr von Kevin gibt es auf Instagram oder seiner Website: kevinpetersonstudios.com.

Fotorealistische Urban Paintings von Kevin Peterson

via thisiscolossal.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Kevin Peterson