Published on // By Johannes

Kugelschreiber Kunst von Helena Hauss

Design/Art

Die sympatische Künstlerin mit dem Namen Helena Hauss kommt aus Paris und erstellt gewaltige Illustrationen mit einer wahnsinnigen Geduld. Die Bilder erstellt die Französin allein mit handelsüblichen Kugelschreibern.

In the beginning I used to feel a little bit ashamed for using ball-point pens, like I didn’t feel like a real artist, but in more recent years I noticed it became kind of a trend and I got to embrace it, as it felt this was actually exactly the right time and the right place to do just that! – Helena Hauss

Die Motive handeln von jungen Menschen, Problemen, dem Erwachsenwerden und von sozialem Druck – verpackt in ästhetische blau/schwarz/rote Szenen. Am Bild mit dem Namen Mia saß die Künstlerin 350 Stunden. Wie das Werk entstanden ist, kannst du im Timelapse-Video verfolgen. Einfach faszinierend.

via mokkaauge.de

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

One Comment
  • Max sagt...

    Wow das ist wirklich genial! So eine Künstlerin sollte mal die großen Hersteller engagieren und das Ganze medienwirksam verarbeiten. Oder handelt sie im Auftrag von einer Manufaktur?

    Schöne Grüße
    Max

Mia