Published on // By Pierre

Low bob – Der Couchtisch aus einem Ölfass

Hamburg Anzeige

Lockengelöt – seltsamer Name, seltsames Produkt. Passt zu uns, denn wir lieben außergewöhnliche Möbel. Auf den ersten Blick wirst du es vielleicht nicht gleich erkennen, aber die Möbel der Hamburger Manufaktur sind aus alten Ölfässern gefertigt.

Der Couchtisch aus einem Ölfass

Was als Tisch begann, gibt es inzwischen auch als Leuchte, Schrank und Uhr im Online-Shop der Kreativen. Neben den unterschiedlichen Farbkombinationen, kannst du ebenso die Tischplatte wählen und so das zu deinem Fußboden passende Holz aussuchen.

Ein weiteres Gimmick: Die Tische sind stapelbar. Indem du den Verschlussring öffnest, kannst du einen Boden mit Kantenschutz auf einen Couchtisch mit Metallfalz setzen und diese verbinden. Das praktischste Feature sind die Rollen unter dem Tisch.

Low bob – Der Couchtisch aus einem Ölfass

Gerade wenn Besuch da ist oder wenn du gerade einmal mehr abstellen musst, rollst du das kleine Fass einfach dahin, wo du es gerade brauchst. Gefertigt werden die Möbel direkt in Hamburg und aus 80% recycelten Materialien. Handarbeit trifft Umweltbewusstsein.

In Kooperation mit Lockengelöt

In Kooperation mit Lockengelöt

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.

Der Couchtisch aus einem Ölfass