Published on // By Pierre

*Sponsored Post* Eine neue Generation Windeln #PampersPapa

Anzeige

Wenn du Vater wirst, dann ändert sich dein Blick auf die Dinge. Der Kreis des Lebens schließt sich, du schaust in die unschuldigen Augen deines Kindes und siehst was noch alles vor ihm liegt. Die ersten Bewegungen, die kleine Hand, die deinen Finger umklammert und das erste Lächeln, das dir entgegen strahlt.

Neben diesen ganzen wundervollen Momenten kommen aber auch einige Neuerungen auf dich zu, die du zu bewältigen hast. Wie wiegst du das Kind in den Schlaf und bringst es ins Bett. Wie wäschst du dein Kleines in der Badewanne und wie wechselt man eigentlich richtig Windeln.

Oft werden solche Fragen von Frauen beantwortet. Pampers möchte das nun ändern und zeigt mit seiner Aktion #PampersPapa, wie echte Männer ihre Kleinen wickeln. Dabei gibt es männliche Ratschläge, dass zum Beispiel ein Finger noch zwischen Bauch und Windel passen muss, für einen optimalen Tragekomfort und Schutz.

PampersPapa #1

Für anstrengende Spiel-Sessions und lange Nächte hat Pampers die Windelinnovation Pampers Baby-Dry auf ein neues Level geholt: Drei absorbierende Kanäle sorgen dafür, dass die Windeln auch über längere Strecken trocken bleiben und für bis zu 12 Stunden Nässe einschließen.

Umfragen haben ergeben, dass ungefähr 83 Prozent der Männer das Wickeln übernehmen und 72 Prozent ihre Kleinen ins Bett bringen. Windelnwechseln zählt also zum Daily Business und nicht nur die Kinder, sondern auch die Männer sind mit ihrer Vaterrolle glücklich.

PampersPapa #3

In Kooperation mit Pampers

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Eine neue Generation Windeln #PampersPapa