Published on // By Pierre

Stuttgarter Hotspot Guide

Anzeige

Es ist schon fast zwei Jahre her, dass wir dir unsere Stuttgarter Lieblingsplätze gezeigt haben und nun wird es mal wieder Zeit, dich mitzunehmen zu den schönsten Flecken des Kessels. Der beste Cocktail der Stadt oder die Seilbahn zum Friedhof – wir packen unseren Koffer und tun hinein:

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Stuttgart

Seit 2011 steht die Stadtbibliothek Stuttgart wie ein Fremdkörper im Zentrum des Europaviertels und beeindruckt durch seine schiere Masse. Von Außen wirkt die geometrische Betonfassade kühl und erhaben. Sobald du das Innere des Kubus betrittst befindest du dich vor einem Rätsel. Denn du siehst keine Bücher, sondern nur einen großen leeren Raum.

Erst von oben, dem 8. Stock siehst du was für ein architektonische Meisterleistung in diesem Bauwerk steckt. M.C. Escher wäre hier sofort eingezogen. Der südkoreanische Architekt Eun Young Yi hat über einen Designwettbewerb den Auftrag für dieses immense Gebäude bekommen und durch versetzte Elemente eine optische Geradlinigkeit geschaffen, die es dir schwer macht ein schlechte Foto darin zu schießen.

Weißenhofsiedlung

Wo wir gerade so schön beim Thema Architektur sind, darf die Weißenhofsiedlung im Bauhaus-Stil natürlich nicht fehlen. Vor wenigen Tagen wurde die unter der Leitung von Mies van der Rohe 1927 erbaute Architektur-Ausstellung zum Weltkulturerbe ernannt und ist auf jeden Fall einen Besuch Wert.

Nach einem Kaffee im SCHOLZ am Park schlenderst du zum Le Corbusier Haus und stellst dir vor du würdest von etwas weniger als 100 Jahren an der gleichen Stelle stehen. Die Architektur war ihrer Zeit bei weitem voraus.

Du kannst das Haus besuchen und die dort die auf Funktion getrimmten Eigenheiten ansehen. Wie ein Bett im Schrank verschwindet und wie sich ein Wohngefühl ähnlich einem Bahnwaggon entwickelt.

Le Petit Coq

Zeit für eine Erfrischung? Die exquisitesten Cocktails der Stadt in der gechilltesten Atmosphäre bekommst du im kleinen Gockel – Kikerikö! Wenn du ein Moscow-Mule-Liebhaber bist oder das vielleicht noch werden möchtest, bestellst du dir am besten einen Blueberry Basilisk.

In dem französischen Flair der 30er Jahre schaust du den Bartendern zu, wie sie die Orange reiben und so zwirbeln, dass ein saftiger Spritzer Zitrus sanft über deine Eiswürfel spritzt. Ein Genuss.

Soopkitchen

Do you smell what is cooking in here? Wahrscheinlich nicht, denn von außen ist das extravagante Ladenkonzept nicht unbedingt verständlich, aber es macht auf jeden Fall Lust zu schauen, was sich dahinter verbirgt.

Soopkitchen ist Ausstellungsraum, Werkstatt und Laden in einem. Martin Oswald hat das Konzept entwickelt und du findest in der Soopkitchen echte Raritäten um deinen eigenen vier Wänden einen einzigartigen Look zu geben oder dich einfach inspirieren zu lassen. Möbeldesign für Alternative.

Theater Rampe

Nicht weit vom Heusteigviertel entfernt, befindet sich die Rampe. Ein Theater das im Depot der Zahnradbahn untergebracht ist und das nicht nur durch Schauspiel, sondern auch für Events einen kreativen Ort bietet.

Bei unserem letzten Bar Hopping Trip tanzten wir Barfuß neben riesigen schwarz-weiß Comic-Projektionen und Elektromusik bis in die Nacht. Aber auch für ein Bier in der angegliederten Bar RAKETE ist das Theater auf jeden Fall einen Besuch wert.

Carls Vorstadt

Carls Vorstadt

Wenn dich der Durst zur nächsten Bar treibt, musst du unbedingt Carls Vorstadt einen Besuch abstatten. Im Look von Paul & George aber noch nicht so überrannt, findest du dort ein gemütliches Plätzchen um bei einem Pale Ale den Abend ausklingen zu lassen.

Die rustikale Klinkerfassade sorgt für ein höhliges Ambiente und die Kupferleuchten geben der Bar eine gewissen Wärme. Gemütliche Sessel und alte Kinostühle runden das Feeling der kleinen Eck-Kneipe mit Stil ab.

Standseilbahn

Standseilbahn Stuttgart

Wie du beim Theater Rampe schon bemerkt hast, spielen Bahnen mit einer gewissen Zugkraft eine wichtige Rolle in Stuttgart. Aufgrund der Kessellage war es für die Bewohner schwer die weiter oben gelegenen Regionen Stuttgart zu erreichen. Das führte zu Entwicklungen, wie der Zahnradbahn nach Degerloch und der Standseilbahn zum Waldfriedhof.

Letztere ist vor allem durch seinen nostalgischen Look einen Ausflug wert. Das gepflegte dunkelbraun glänzende Holz der Seilbahn ist ein Überbleibsel aus einer Zeit in der handwerkliche Arbeit noch einen hohen Stellenwert hatte und gut bezahlt war. Bis zum späten Nachmittag kannst du die Bahn nutzen und dich in den grünen Vorstadt-Dschungel Stuttgarts begeben.

Condesa & L.A. Signorina

Condesa und L.A. Signorina

In liebevoller Symbiose koexistieren das Café Condesa und das Restaurant L.A. Signorina direkt nebeneinander. Am Marienplatz gelegen kannst du bei sommerlichen Temperaturen draußen eine leckere Club Limonade genießen während du dir im Nachbar-Restaurant eine Pizza bestellst.

Dabei legen beide Gastronomien extremen Wert auf ein freundliches Miteinander und qualitativ hochwertige Produkte. Es gibt nur wenige Läden, wo du so entspannt im Freien essen und dem Gewusel der Stuttgarter Kreativen zusehen kannst.

Mercedes-Benz Museum

Es soll Stuttgarter geben, die es noch nicht besucht haben und es soll Stuttgarter geben, die schon gesehen haben, wie ganze Stockwerke ausgetauscht werden um eine neue Serie zu präsentieren. Das Mercedes-Benz Museum ist architektonisch und inhaltlich eine Hausnummer in Stuttgart und erzählt die Geschichte des Sterns.

Über 1500 Exponate und eine lückenlose Darstellung der Automobilgeschichte machen diesen Ort einzigartig in Deutschland und wenn dir das zu trocken ist, dann nutzt du den Look der Betonwände um dein Instagram-Profil etwas auszufrischen.

Fernsehturm

Fernsehturm

Das Wahrzeichen Stuttgarts und das Ende unseres Hot Spot Guides. Das hätte wirklich ewig so weitergehen können, aber erst einmal ein paar Informationen zum Fernsehturm, der fälschlicherweise auch gerne einmal Fernseherturm genannt wird, was seine ursprüngliche Funktion erläutert.

Der erste Fernsehturm der Welt hat damals sogar die Queen zur Eröffnung gelockt und ist nun nach mehreren Jahren der Brandschutz-Optimierung wieder begehbar. Auf einer Aussichtsplattform bekommst du einen Überblick von Stuttgart und mit etwas Glück findest du die Spots von dort oben, die wir dir heute mitgeschickt haben.

American Tourister Koffer

Wir danken American Tourister für die Kooperation und packen aus Stuttgart einen kleinen Fernsehturm in den Urlaubskoffer und schicken das Teil mit Aufkleber zurück.

In Kooperation mit American Tourister

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.