Published on // By Johannes

Survival-Tipps für Männer: So bleibst du cool in der heißen Jahreszeit

Anzeige

In Kooperation mit Gillette

Hot town – summer in the city: Wenn es Monate lang regnet, kommt man aus dem Maulen nicht mehr heraus und sobald es einen Tag heiß wird, verflucht man das Wetter, das man solange vermisst hat. Das muss nicht sein und wir zeigen dir, wie du auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf bewahren kannst.

Lass die Socken weg

Ja, Socken sind cool und wir sind selbst riesige Happy Socks Fanboys, aber im Sommer heißt es weg mit den Schweißlappen und Barfuß in die Sneaker. Wenn du es noch frischer haben willst und es dein Job erlaubt, steigst du auf Slipper oder stylische Badelatschen um. Die sind seit dem letzten Jahr vor allem in der urbanen Gegend öfter als stylischer Hausschuh-Ersatz gesehen worden.

Tubular

Beherrsche Fenster und Türen

Dieser Punkt ist ultra wichtig, wenn du in einem Büro ohne Klimaanlage arbeitest. Die Basics zuerst. Morgens ist es am kühlsten und wenn du zu den fleißigen Menschen gehörst, die zuerst das Büro betreten, heißt es Fenster auf. Nein, nicht nur ein Fenster, so viele wie möglich. Durchlüften.

Die kühle Luft genügt ungefähr bis 10:00 Uhr, dann kannst du noch einmal Stoßlüften und dann bleiben die Fenster geschlossen. Jeder der nach 12 Uhr das Fenster aufmacht meint es zwar gut, verschlimmert aber die Situation.

Whole in the sky

Ice Ice Baby

Anstatt die Kollegen mit den Verbesserungsvorschlägen des letzten Fußballspiels zu langweilen, kannst du einfach einmal eine große Box Eis kaufen und deine täglichen Arbeitsgenossen überraschen. Ohne Ankündigung, ohne was möchtest du für ein Eis. Einfach machen und gute Laune verbreiten!

Einölen ist wie Urlaub

Nur damit es gesagt ist: Sobald du längere Zeit in der prallen Sonne verbringst, macht ein Sonnenschutz Sinn, außer du stehst auf Sonnenbrand. Vielleicht kennst du es aus dem Flugzeug oder wenn du es doch einmal ins Freibad schaffst. Es gibt diesen Geruch, der dich direkt in den Urlaubs-Modus versetzt und das ist der penetrante Geruch von Kokos-Hawaii-Öl auf deiner Haut.

Ein Geschmackserlebnis mit ART OF OIL

So fresh and so clean

Outkast haben es vor einiger Zeit auf den Punkt gebracht. Ein gepflegtes Äußeres ist das A und O in der heißen Jahreszeit und mit dem Sommer-Duo Gillette ProShield Chill und Gillette BODY5 gibt es nun zwei kleine Helfer um deinen schwitzigen Haaren Abhilfe zu verschaffen.

Dabei kühlen die Lubra-Streifen des Gillette ProShield Chill und schützen vor und hinter den Klingen die Haut. Das verringert unangenehme Hautirritationen und sorgt für ein kühlendes Hautgefühl. Auch hier sorgt die Flexball-Technologie für eine flexible Rasur auch an schwierigen Stellen.

Der Gillette BODY5 ist dank des abgerundeten Schwingkopfes sanft zu deiner Haut und lässt dich problemlos in an alle Stellen gleiten. Der ergonomische Griff sorgt dafür, dass du auch unter der Dusche genügend Halt hast und mit den fünf Präzisionsklingen entfernst du nicht nur lästige Haare, sondern ebenso abgestorbene Hautschuppen und Bakterien.

Jetzt gibt es für dich also keinen Grund mehr über die Hitze zu maulen. Aber vielleicht gibst du ja ein paar Tipps an deine Kollegen weiter.

Survival-Tipps für Männer

In Kooperation mit Gillette

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Survival-Tipps für Männer