Published on // By Johannes

Wird rot wenn er wütend wird!

Anzeige

Wer wechselt die Farbe, wenn er wütend wird? Kleiner Tipp: es ist nicht der Hulk :D Es ist der verdammt, wütend, scharfe Angry-Whopper – IN ROT!

Wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir gestern beim Burger-Kauf die roten Brötchen hinter der Theke sahen. Sofort kamen Erinnerungen hoch: der schwarze Burger aus Japan – gefärbt mit Tintenfischtinte, und die mega kreativen weißen Burger, die wir bereits im Blog hatten und von zwei Kreativen aus Frankreich. Und jawoll, wir lieben farbige Buns. Alle Burger könnten bunter sein.

Wie es gemacht wird? Für die rote Farbe sorgt feuriges Chili, das direkt in das Bun gebacken ist, dazu scharfe Zwiebeln (Angry Onions :D), Jalapeños und scharfer Sauce. Aber Achtung! Er ist scharf. Er ist deutlich schärfer als der Long-Chili-Cheese.

„Mit dem Angriest Whopper fordern wir unsere Gäste und Fans auf, Schärfe in ihr Leben zu bringen. Durch das eingebackene Chili, das sich in der feurig-roten Farbe des Buns widerspiegelt, bieten wir unseren Gästen unser buchstäblich schärfstes Produkt.“ – Hedwig Hartmann, Senior Manager Marketing und Geschmacksexpertin von Burger King Deutschland.

Auf jeden Fall hat uns der spontane Besuch bei Burger King geschmeckt, und den Roten nehmen wir gerne wieder. Hoffentlich bleibt dieser für immer im Sortiment!

Wird rot wenn er wütend wird!

In Kooperation mit Burger King

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen