Published on // By Johannes

Das fortschrittlichste Objektiv-System für dein Smartphone: Zeiss ExoLens

Anzeige

Verbessere deine Smartphone-Fotografie und Videografie

Das Smartphone ist der beste Ersatz zur Fotokamera geworden. Wir haben unser iPhone immer dabei, wohin wir auch gehen. Und bekanntlich ist die beste Kamera die, die man dabei hat. Wenn du jedoch Profi-Equipment und lichtstarke, mehrfach vergütete Linsen auf einer Spiegel- oder spiegellosen Kamera gewöhnt bist, kann man die Qualitätseinbußen nicht verschweigen. Am Smartphone kommt das optische Glas aufgrund der kompakten Bauweise einfach zu kurz. Zu wenig Licht fällt auf den Kamerachip, zu unflexibel ist die Festbrennweite, die einen Zoom nur durch digitale Vergrößerung oder ein Weitwinkel nur durch zusätzliche Aufstecklinsen (bisher nur billige Plastiklinsen) zulässt.

Diesem Problem haben sich ZEISS und ExoLens® gewidmet und in Zusammenarbeit die nahezu perfekte Lösung geschaffen.

Edge – die Befestigung am Handset

Edge ist das System mit dem das Objektiv auf dem Smartphone sitzt. Die Alternative wäre diese Halterung. Der Vorteil an Edge ist jedoch, dass es nur eine kleine Ecke des Handsets bedeckt, und so noch weitere Befestigungs-Möglichkeiten angebracht werden können – wie zum Beispiel ein Selfie-Stick oder eine Stativ-Smartphone-Halterung für Langzeitbelichtungen oder Facebook-Live.

Für die jüngsten iPhone-Versionen gibt es verschiedene Gummis die in das Edge-Gehäuse (mit dem Objektiv-Gewinde) gesteckt werden. Diese wird dann seitlich auf das Smartphone geschoben und sitzt sehr sehr fest. Auf das Eckteil wird dann das Objektiv geschraubt.

Zeiss ExoLens

Weitwinkel-Objektiv

Mit freundlicher Unterstützung von ExoLens durften wir das Weitwinkel-Objektiv testen und sind begeistert. Alle Objektive verfügen über eine Anti-Reflex-Beschichtung von ZEISS. Sie minimiert Lichtreflexe an den Glas-Luftflächen und verbessert die Transmission des Lichts. Die ExoLens® Halterung verfügt über einen Blitzschuh an dem weiteres Zubehör angebracht werden kann. Das Weitwinkel besitzt keine Brennweite (beziehungsweise sie ist unendlich). Dies ermöglicht Abbildungen mit einer unendlichen Objektentfernung bis hin zum Nahbereich – ganz wie von deinem Smartphone gewohnt. Neben dieser Linse ist noch eine Tele- und eine Makrolinse erhältlich.

Zeiss ExoLens

Facebook-Live

Wer oft Live ist kennt das Problem: man muss das Smartphone zur Aufnahme verwenden. Und dann wird die Aufnahme auch noch quadratisch beschnitten. Das bedeutet: wenig vom Bild in schlechter Qualität. Das ZEISS Mutar 0,6x Asph T* Weitwinkelobjektiv ist das Beste was Facebook-Live-Nutzern passieren konnte. Durch das Weitwinkel gibt es mehr Bild vom Bild in der bestmöglichen Qualität. Es ist praktisch verzerrungsfrei, liefert außergewöhnlichen, durchgehenden Kontrast und eine beeindruckende Qualität.

Zeiss ExoLens

Was wir uns wünschen

Das Zeiss-Gewinde an Gehäusen von Drittherstellern! Wie stark wäre es, wenn sich das durchsetzen würde? Jeder könnte sein Lieblings-Case nutzen und einfach bei Bedarf die ExoLens aufschrauben. Wir haben täglich eine wundervolle Echtholz-Hülle für unser iPhone 6 im Gebrauch und würden zu gerne das Objektiv schrauben – ohne erst die Hüllen wechseln oder auf die ExoLens-Halterung zurückgreifen zu müssen.

Zeiss ExoLens

Fazit

Die Verarbeitung ist makellos. Alle Teile (Objektivgehäuse und Gegenlichtblende) sind wertig, schwer und aus Metall. Zum Schutz werden zwei weiche Taschen mitgeliefert. Das Objektiv sitzt ohne zu wackeln und wir hatten keine Angst, dass es herunterfallen könnte. Alle Aufnahmen waren gestochen scharf und verzerrungsfrei. Ja, das System ist nicht günstig – das Weitwinkel kostet 179,99 Euro und mit Halterung 219,95 Euro (Amazon-Link) – aber wir reden hier von einer Zeiss-Optik, die deine Smartphone-Fotografie auf ein neues Level heben wird – daher sind wir der Meinung: jeden Penny wert.

In Kooperation mit ExoLens

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen