Published on // By Johannes

Das Malbuch für Brutalisten

Beton Architektur

Brutalismus ist ein Architekturstil der Moderne. Der Begriff hat nichts mit Brutalität zu tun (passt dennoch) sondern mit dem französischen Wort béton brut – übersetzt einfach nur: roher Beton.

Die grauen, klotzigen und oft rohen Gebäude haben nicht gerade die größte Fanbase. Gerade durch den Plattenbau in den 60er- bis 80er-Jahre hat der Schaubeton kaum Freundschaften geschlossen. Aktuell erlebt die Kunst jedoch ein Comeback. Falls dir das einem Tie-Fighter ähnliche Gebäude von Dušan Džamonja bekannt vorkommt, das hatten wir bereits im Beitrag Total Verloren vorgestellt.

Das Buch The Brutalist Colouring Book vom Grafikdesigner Marc Thomasset alias TM, ist das erste Malbuch, dass sich allein dieser Stilrichtung midmet. Also schärfe schon mal deine kalt- und warmgrauen Stifte, wenn du Bock auf Block hast. Das buch kostet 12 Euro, ist auf 500 Stück limitiert und kann hier bestellt werden.

Das Malbuch für Brutalisten

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (27) Art Director und Publizist. Steht auf Gin und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.