Published on // By Johannes

Das Erbe der 70er – Adidas Superstar Boost

Sneaker Anzeige

1970 war das Jahr Null der legendären Adidas Superstar. Entwickelt und an einige Basketballspieler probehalber ausgegeben wurde der Schuh bereits 1969, die Vorstellung und der Verkauf an die Öffentlichkeit 1970. Und heute ist der Superstar ein Klassiker, wenn nicht sogar der Adidas-Klassiker.

2017 (auch eine Zahl mit einer 7) kommt nun ein weiteres Remake. Der Adidas Superstar Boost – und das Boost im Namen, verrät schon die größte Design-Änderung.

Das neue Erbe der 70er – Adidas Superstar Boost

Der Schuh hat eine Boost-Sohle verpasst bekommen, und somit das bequemste, was die Marke aktuell zu bieten hat. Der Superstar kommt im klassisch weißen Colorway mit schwarzen Streifen und einem schwarzen Colorway mit weißen Streifen – und viele weitere, wie zum Beispiel Gold oder Bronze.

Den verbesserten Kult-Treter gibt es ab 99,99 € bei Footlocker. Wir hatten ihn in Größe 43 1/2 und fallen vom Tragen ganz normal dabei aus.

Das neue Erbe der 70er – Adidas Superstar Boost

In Kooperation mit Footlocker

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.