Published on // By Johannes

Die grüne Kapelle – Ein Haus des Glaubens in Leichtbauweise

Kirche Architektur

Obwohl wir nicht gläubig sind, haben wir zum Thema Kirche nun schon einige schöne Beiträge im Blog, du findest sie hier als gesammeltes Thema, Halleluja!

Und wenn Marsimoto eine Religion gründen würde, wäre die Green Chapel sicher die Hauptzentrale. Das Projekt in der französischen Normandie stammt aus der Feder von Cyril Lancelin alias town and concrete.

Die grüne Kapelle

Die Kapelle ist temporär in Leichtbauweise installiert und kann beliebig transportiert werden. Mit der Mobilität im Geiste, wurde das typische Interieur auf ein Minimum beschränkt. Die Außenhülle besteht aus Polykarbonat-Sphären. Die rechteckigen, harten Kreuze kontern die weichen Ballformen.

‘each sphere is assembled to the other’ … ‘the sphere being the favorite element of engineers for the assembly of elements that can be adapted for different uses.’ – comments architect cyril lancelin

Die Kapelle wurde in der Natur für die Natur gemacht. Ein Ort des Friedens und der lichtdurchfluteten Leichtigkeit. Amen.

Die grüne Kapelle

via designboom.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.