Published on // By Pierre

Ein Spaziergang über den zugefrorenen Baikalsee

Fotografie

Es gibt Orte, die du in deinem Leben wahrscheinlich niemals besuchen wirst. Du kennst Sie von Fotos, aber warum solltest du auf die Idee kommen deinen wohlverdienten Urlaub irgendwo am Arsch der Welt zu verbringen.

Wir geben dir einen Grund dafür, denn anstelle des Frühstück-Buffets in einem ganz netten vier Sterne Hotel bekommst du hier wunderschöne Landschaften präsentiert. Der Baikalsee, übersetzt „reicher See“, liegt im asiatischen Teil Russlands und ist nicht nur der tiefste, sondern auch der älteste Süßwassersee der Erde.

Riesige Risse im Eis, eingefrorene Luftblasen, die es aufgrund der blitzartigen Kälte nicht mehr an die Wasseroberfläche geschafft haben und ein dauerhaftes Knacken in deinen Ohren. Kristina Makeeva aka hobopeeba zeigt uns mit ihren Bildern, dass der Baikal definitiv eine Reise wert ist.

Ein Spaziergang über den zugefrorenen Baikalsee

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht oder geteilt.