Published on // By Pierre

*Sponsored Video* Ein Lichtlauf mit E.ON Aura

Anzeige

Was geht mit E.ON? #dasgehtmitEON – der Energieversorger hat den Paderborner Martinslauf dazu genutzt den neuen Energiespeicher E.ON Aura vorzustellen. Aber nicht nur durch eine einfach Produktpräsentation, sondern durch ein Meer aus Lichtern.

850 Läufer wurden von dem atmosphärischen Licht entlang der Strecke geleitet und das Erlebnis machte deutlich, wie viel Energie so eine moderne Baterie leisten kann. Tagsüber wird Sonnenenergie getankt und nachts wieder abgegeben.

Die Kapazität liegt bei 4,4 Kilowattstunden und deckt den Bedarf einer drei bis vier-köpfigen Familie über Nacht oder man beleuchtet einen Park damit.

Ein Lichtlauf mit E.ON Aura

Für die gesamte Szenarie war nur ein einziger Stromspeicher nötig um eine einmalige Lichtinstallation zu versorgen. Vor allem der Wirkungsgrad ist bei Stromspeichern von entscheidend. Der E.ON Aura zählt mit 93 Prozent zu den effizientesten auf dem deutschen Markt.

Der sympathischste Gedanke dabei ist es eigenen Öko-Strom zuhause via Photovoltaikanlage zu produzieren und zwischenzuspeichern. Gerade für Eigenheimbesitzer eine Chance sich unabhängig von steigenden Strompreisen zu machen.

Ein Lichtlauf mit E.ON Aura

Dank der hohen Qualität „Made in Germany“ wird eine Lebensdauer von 20 Jahren erwartet. Genug Zeit um die Initialkosten wieder reinzuholen.

In Kooperation mit E.ON

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen