Published on // By Kean

*Sponsored Video* Wenn Musik und Internet aufeinandertreffen – Telekom und Apple Music

Anzeige

Am Anfang war der Ipod. Seit der Ablösung der CD als wichtigster Tonträger durch den IPod gehören Apple und Musik einfach zusammen. Ähnlich verhält es sich bei Telekom und Internet. Eine Zusammenarbeit der beiden in Sachen Streaming ist also genau wie ein gewisser Rapper aus den USA – Logic.

Das Video ist mit seinen ausgefallenen Animationen eine würdige Homage an die Musikgeschichte. So sehen wir das Logo als Marionette auf dem Cover des 1986 erschienenen „Master of Puppets”, auf Drakes Tanzfläche bei „Hotline Bling” oder als Markenzeichen von Sia aka ihre Haare.

Bei dem Video zu Kendrick Lamar’s „HUMBLE.”, fügt es sich perfekt in die Szene ein, die jetzt schon Kultstatus erreicht hat. Apple zeigt sich damit völlig zu Recht als festen Bestandteil der Musik der letzten Jahre.

Musik Album Marionette

Während du dich früher mühsam durch sämtliche Alben durchhören musstest um deinen iPod perfekt auf dich anzupassen, macht Apple Music das jetzt ganz von selbst.

Du gibst einfach an, was du so magst. Anhand dieser Angaben und aus den Songs, denen du tatsächlich lauschst, bietet dir das smarte Programm dann neue Musik an – The Future is now!

Ein ganzes halbes Jahr, hast du jetzt die Möglichkeit Apple Musik in Verbindung mit Telekom kostenlos zu nutzen und dir selbst ein Bild zu machen. Bei der Auswahl von 40 Millionen Songs wirst du dabei sicherlich auch deinen Lieblingskünstler finde.

Wir finden das Angebot auf jeden Fall so Fresh, wie den Prince of Bel Air und haben uns bei dem Video gefreut die Ausschnitte und Musiker zuzuordnen. Grafisch auf höchstem Niveau!

In Kooperation mit Telekom

Hinweis
Kean
Ein Beitrag von Kean

Sein Leben ist eine Halfpipe, immer halb voll. Irgendwo zwischen Hip Hop und Grunge, gefangen zwischen Zeit, Raum und LAN-Kabel.

Weitere Beiträge von Kean lesen
Telekom Apple Music Kirche