Hyperrealismus

Hyperrealismus

Hyperrealismus veranschaulicht die Wirklichkeit mit einer überzogenen Echtheit. Absolut plastisch wirken die meisten der hyperrealistischen Werke und oft werden diese Effekte mit nur wenigen Pinselstrichen bewirkt. Alyssa Monks und Nathan Walsh sind nur zwei der bekanntesten Künstler aus diesem Genre und beeindrucken ihre Betrachter mit spektakulären Zeichnungen und Malereien.

Jen Mann

Jen Mann ist eine Frau. Eine ziemlich talentierte sogar. Sie kombiniert hyperrealistische Malerei mit einer abgeschwächten Form von...

zum Artikel

Till Rabus

Der schweizer Künstler Till Rabus hat ein Auge dafür, Objekte in einer einzigartigen Komposition zu arrangieren und sie...

zum Artikel

Junkfood Paintings

Nach der heißen Alyssa Monks, reiht sich heute Tjalf Sparnaay in unsere kleine Sammlung der hyperrealistischen Malerei. Der...

zum Artikel

Alyssa Monks

Alyssa Monks hat schon immer Frauen gemalt – Frauen und Wasser. Begonnen hat alles mit Selbst-Portraits, dann kamen...

zum Artikel

Nathan Walsh

Wir stehen auf Hyperrealismus. Wir hatten bereits schon einige Künstler dieses Genres vorgestellt und auch Nathan Walsch wollen...

zum Artikel

Hubert de Lartigue

Hyperrealistische Malerei von Hubert de Lartigue Es ist Zungen-Nippel-Woche, oha. Hubert de Lartigue kommt aus Frankreich, hat Grafik-Design studiert und malt hyperrealistische Portraitbilder. Nicht alle Bilder sind ganz jugendfrei und es stellt sich bei dem ein oder anderem Bild die Frage, ob die Kunst oder die eigenen Gelüste im Vordergrund...

zum Artikel