By Pierre

Street Illusions in Sao Paulo von Boa Mistura

Design/ArtStreetart

Die Arbeit von Boa Mistura dreht sich um die Liebe zum Graffiti, Farben und dem Leben an sich. Die Gruppe aus den fünf spanischen Künstlern – Arkoh, Derko, Pahg, Purone und Rdick – sind, wie der Name schon sagt, eine gute Mischung.

Boa Mistrua want to give the world its colour back. 5 heads, 10 hands, just one heart.

Und was bietet sich da besser an als die tristen Slums von Sao Paulo!? Zusammen mit den Straßenkids aus der Gegend, bemalten sie einzelne Passagen mit grellen Farben und belegten diese mit Werten wie Orgulho (Stolz) oder Doçura (Sanftmut). Das Ganze dann auch noch perspektivisch verzogen, so das man die Worte nur aus einer bestimmten Perspektive erkennen kann.

Wem der Effekt an sich gefällt, der kann sich vom schweizer Künstler Felice Varini noch einige Anregungen für’s Wohnzimmer holen.

Auf der Homepage von Boa Mistura gibt es noch mehr sehenswerte Projekte und wer begeistert genug ist, kann hier Fan von Boa Mistura auf Facebook werden.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Street Illusions in Sao Paulo von Boa Mistura