Published on // By Johannes

Canvas

Design/Art

Ein Stuhl der als Gemälde an der Wand hängt und mal kurz zum sitzen abgenommen werden kann? Mit dem neusten Streich aus der Milan Design Week ist das möglich. Canvas nennt das japanische Studio YOY ihre neueste Serie aus 2D-Hängeinrichtung. Der Rahmen ist aus Holz und Aluminium. Überzogen ist das ganze mit einem elastischen, bedruckten Stoff.

Das Gemälde wird einfach gegen die Wand gelehnt. Gesützt wird der Hintern rein durch das elastische Überzugsmaterial. Komm in der nächsten Kunstausstellung bloß nicht auf dumme Gedanken.

Canvas

image © yasuko furukawa

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück