Published on // By Pierre

Nir Arieli

Fotografie

Tension – Spannung, Körpersprache. Das letzte Foto der Woche hat sich schon damit beschäftigt und somit kommt die neueste Reihe des israelischen Fotografen Nir Arieli zum richtigen Zeitpunkt.

Klack, klack, klack. Der Auslöser glüht. In der Serie Tension sieht man präzise die Bewegungen von professionellen Tänzern ablaufen. Die Kompositionen oder Abläufe sind von Nir so gewählt und übereinander gelegt, dass man eine komplette Bewegungsabfolge erahnen kann oder das daraus künstlerische Figuren entstehen.

Nir startete seine Karriere als Fotograf für das Bamachane Magazin. Er fotografierte also hauptsächliche Militär und Waffen. Der Wandel zur künstlerischen Fotografie begann mit seinem Studium an der New York’s School of Visual Arts. Bis heute lebt der mehrfach ausgezeichnete Fotograf in New York und legt seinen Schwerpunkt auf Portraits und das Ablichten von Tänzern.

Mehr seiner wundervollen Arbeiten findest du in Nirs Portfolio.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück