Published on // By Pierre

Pantone Pairings

Design/Art

Keep it stupid and simple. Designer lieben zwei Dinge: Reduzierte Gestaltung und Pantone-Farben. Aber Designer haben auch ein Problem. Sie essen zu wenig. Kachektisch klotzen sie auf kleine und große Bildschirme und vergessen dabei zu essen. Pantone Pairings ist der zweifelhafte Versuch, den Grafikern das Essen wieder zu ermöglichen – den Blick auf Nahrung zu lenken.

Die Lebensmittelfarben stammen von David Schwen, einem Illustrator und Grafiker aus Minneapolis. Schwen hat schon für einige große Agenturen gearbeitet und unter anderem Illustrationen für das Wired Magazine gestaltet oder Kunstdrucke für die Urban Outfitters erstellt.

Bald werden die Pantone Pairings ebenfalls als Kunstdrucke käuflich zu erwerben sein. Auf www.pantonepairings.com kannst du ab jetzt zwei Wochen lang auf F5 drücken, um sie dann als erster in den Warenkorb zu legen.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück