Published on // By Johannes

Starbucks Espresso Journey

ArchitekturMoebel

Ein Laden, in dem die Besucher ihren Espresso genießen können, und gleichzeitig etwas mehr darüber erfahren und lernen können. So lautete die Aufgabe an den Japanischen Designer nendo. Dieser entwarf einen Starbucks Shop in Tokyo, der an eine moderne Bibliothek erinnert.

In den Bücherregalen stehen Bücher in neun verschiedenen Farben. Jede Farbe ist einem Espesso-Getränk zugeordnet. Die Besucher können sich frei im Raum bewegen, Bücher herausziehen, lesen und entscheiden welchen Kaffee sie am liebsten zu sich nehmen wollen. Am Schalter tauschen sie dann das Buch ihrer Wahl gegen den entsprechenden Espresso. Das Buchcover kann der Käufer behalten, auf diesem sind ein paar Hardfacts aufgedruckt und kann gleichzeitig als Becher benützt werden.

Books and coffee are both important parts of everyday life, so we created a link between favorite books and favorite coffees.

via Studio5555

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück