Published on // By Johannes

The Dildomaker

WTF

Ficklatte. Fleischtube. Hosenteufel. Haben wir deine Aufmerksamkeit? Gut. Jetzt gibt es ein Gerät, mit dem aus Alltagsgegenständen prächtige Pimmel hergestellt werden können. Einen Dildomaschine.

Wir befinden uns im Jahr 1933, als der berühmte französische Designer Raymond Lowey einen stromlinienförmigen elektrischen Bleistiftanspitzer entwarf. Dieses wunderschöne Produkt begeisterte die Massen, hatte ein schönes stromlinienförmiges Design und was tat es? Es machte Stifte spitz.

Der Dildomaker macht Frauen spitz. So zumindest in der Theorie. Auf der Designvorlage von Lowey basierend, verleiht die Maschine kolbenförmigen Gegenständen eine eichelförmige Spitze. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der Dildomaker wird schon bald zu kaufen sein. Wir bleiben dran. Erzähl uns derweil doch schon einmal was du so anspitzen würdest.

Dildomaschine The Dildo Maker

via cargocollective.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück