Published on // By Pierre

American Asylums

Abandoned Places Fotografie

Sie hatten schon als Kind etwas Mystisches. Verlassene Orte können romantisch, können Spielplatz, können Unterkunft, können unheimlich sein. Ganz rational betrachtet, sind sie das Mahnmal für etwas Überholtes. Es wurde abgelöst durch etwas Neueres oder war einfach nicht mehr lukrativ.

Wenn der Bauplatz rar und teuer ist, werden solche Bauwerke eingestampft und ersetzt. Ist es aber ein verlassener Ort am ADW, dann wird es einfach sich selbst überlassen. Jeremy Harris hat genau diese seelenlosen Orte aufgespürt und sie fotografisch festgehalten.

American Asylums

Dabei handelt es sich nicht einfach nur um ein paar leere Hütten, sondern um psychiatrische Anstalten und verlassene Krankenhäuser. Gruselig und die perfekte Location für einen Horrorthriller. So interessant es auch ist diese Einblicke zu sehen, umso trauriger ist es auch zu wissen, dass dort Menschen oft ein trauriges verwirrtes Leben hinter sich gebracht haben.

Weitere Fotografien von Jeremy findest du in seinem Portfolio.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück