Published on // By Pierre

Flesh von Edie Nadelhaft

Hyperrealismus Design/Art

Wir versuchen perfekt zu sein – versuchen wie Maschinen zu funktionieren – hüllen uns in anorganische Materialien. In unserem Größenwahn vergessen wir oft, dass wir am Ende nur aus Haut und Knochen bestehen.

In diesem sterilen Umfeld, hält uns Edie Nadelhaft die Lupe auf die Haut. Ihre Serie Flesh vergrößert das, was wir versuchen zu verstecken – unsere Verletzbarkeit. Die New Yorker Künstlerin malt hyperrealistische Fleischgemälde mit Bratenfett – Ölgemälde aus Wurst.

Flesh von Edie Nadelhaft

Die pure Fleicheslust findest du auf ihrer Website. Wir vergeben fünf volle Hackfleisch-Herzen für die Ausnahme-Künstlerin.

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück