Published on // By Johannes

Stilnest

3DBlickfang Design/Art

Blickfang Stuttgart

Stilnest.com ist ein deutscher Designstore für 3D-Gedrucktes. Das junge Unternehmen kuratiert weltweit viel versprechende Künstler und produziert die exklusiven Designs mithilfe von 3D-Druckern. Ähnlich wie ein Verlagshaus, bewirbt und vertreibt Stilnest die Produkte. Der Kunde bekommt ein hochwertiges Designobjekt und der Künstler seinen Anteil am Umsatz.

Die Kuckucksuhr aus dem 3D-Drucker

Der Eyecatcher am Messestand schlechtin war eine gedruckte Kuckucksuhr. Sie hat die Größe eines Schuhkartons und ist ein digitales Kunstprojekt, das von fünf verschiedenen Designer, quer über den Globus verteilt, entworfen wurde. Bei Social-Network-Aktivität, zum Beispiel einem Like auf Facebook, kam der rote Vogel aus der Tür geschossen.

Die Uhr zeigt das gesellschaftliche Potential, des 3D-Drucks und der Zusammenarbeit über das Internet. So entwarf zum Beispiel Arte Joyas aus Mexiko das Gehäuse, während Tom Dekyvere aus Belgien die Dachkonstruktion übernahm. Per E-Mail können Baupläne verschickt und direkt beim Empfänger gedruckt werden.

„Wir wollten einen traditionellen Gegenstand drucken, den alle kennen“ – Julian Leitloff, Gründer

Zur Zeit beschränkt sich der Onlinestore noch auf Schmuck, das Produktportfolio wird aber ständig weiter ausgebaut. Wir verfolgen das Projekt weiterhin gespannt, und halten euch auf dem Laufenden.

Stilnest

stilnest.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück