Published on // By Pierre

Paperlympics – Papierkunst von Raya Sader Bujana

Design/Art

Wenn du stolz darauf bist, dass du ein Papierboot falten kannst, dann schaue jetzt lieber weg. Die Arbeiten von Raya Sader Bujana sind dir bestimmt schon einmal über den Weg gelaufen, du dachtest nur nicht das es sich hierbei um Papier handelt.

In penibler Kleinarbeit schneidet die Designerin aus Barcelona hauchdünne Streifen aus Papier und klebt diese mit einer Pinzette Layer für Layer übereinander. Daraus kreiert sie in der Serie Paper Olympics athletische Figuren, die durch ihren halbtransparenten Aufbau eine besondere Dynamik bekommen.

Aus bis zu 150 Einzelteilen kann so eine Figur bestehen, die durch Abstandshalter einen dreidimensionalen Look bekommen. Fotografiert wurde diese Papierkunst auf höchstem Niveau von Leo García Mendez.

Papierkunst von Raya Sader Bujana

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück