Published on // By Pierre

Pastelfarbene Bildwelten von Mária Švarbová

Fotografie

Wie abwesende stoische Marionetten wirken die Menschen auf den Bildern von Mária Švarbová. Wobei Bilder missverstanden werden könnten, denn hierbei handelt sich um Fotografien.

Durch eine absolute Klarheit und eine puppenartige Positionierung der Protagonisten bekommt man den Eindruck man würde sich Gemälde ansehen. Es entsteht eine nahezu beängstigende Stimmung und wie leere ferngesteuerte Hüllen bewegen sich die Figuren durch die kahlen Räume.

Wahrscheinlich liegt es am Studium für Archäologie und Restauration der slovakischen Fotografin, dass die Modell wie konserviert wirken.

Pastelfarbene Bildwelten von Mária Švarbová

Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück