Published on // By Johannes

Dieser Designer arbeitet in einem geheimen Studio unter einer Brücke

DIY WTF

Ein Designer aus Valencia hat sich eine tolle Antwort auf die Knappheit an Stadtraum/Büros/Wohnungen in seiner Heimatstadt gemacht. Fernando Abellanas baute sein Studio einfach an die Unterseite einer Verkehrsbrücke.

Der kleine bewegbare Arbeitsplatz ist rein in Handarbeit entstanden. Alles Nötige brachte sich Fernando dazu selbst bei. Eine Winde bewegt die Unterkonstruktion von einer Seite der Brücke zur anderen. Das restliche Interieur ist mit Bolzen an der Betonwand der Brücke befestigt.

Inhalt von Vimeo
Beim Klick auf den unteren Button, wird der Inhalt geladen und deine Daten an Vimeo weitergegeben.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby8yMjA2MTcxNjU/dGl0bGU9MCYjMDM4O2J5bGluZT0wJiMwMzg7cG9ydHJhaXQ9MCIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3ZWJraXRhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gbW96YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Die Idee kam ihm aus einer Kindheitserinnerung, wie er sich als kleiner Junge unter Tischen und in Schränken versteckte. Die exakte des Location des Studios ist geheim und ein Teil der Sammlung an Orten die Abellanas im Laufe der Zeit erschaffen hat / erschaffen wird.

‘The project is an ephemeral intervention, [it will remain] until someone finds it and decides to steal the materials, or the authorities remove it,’. – Fernando Abellanas

Dieser Designer arbeitet in einem geheimen Studio unter einer Brücke

via thespaces.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück