Published on // By Pierre

Realisiere endlich dein kreatives Wunsch-Projekt und bewirb dich für das Adobe Creative Residency Programm

Anzeige

Kreativ im Endstadium und ein Problem: Zu viele Ideen und keine Zeit sie umzusetzen. Das geht vielen Kreativen so und trotzdem gibt es diese eine Sache, die du schon immer tun wolltest und ständig vor dir her schiebst.

Dein bunter Schweinehund flüstert dir ins Ohr, das es alles viel zu aufwendig und teuer ist. Adobe schreit dir heute in das andere Ohr: „Do it!“ und bewirb dich für das Adobe Creative Residency Programm.

Inhalt von YouTube
Beim Klick auf den unteren Button, wird der Inhalt geladen und deine Daten an YouTube weitergegeben.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjUwIiBoZWlnaHQ9IjM2NiIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9hSDE1SUk0VTg0VSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Als talentierter Künstler wirst du von Adobe mit kreativen Hilfsmitteln und Ressourcen unterstützt. Dabei stehen dir Berater zur Seite und eine Vergütung sorgt dafür, dass du frei arbeiten kannst und keine finanziellen Sorgen zu viel Zeitdruck aufbauen.

Während du dein Traum-Projekt realisiert, lässt du die Community an deiner Entwicklung teilhaben und sammelst so live Feedback ein, dass dir dabei hilft deine Ergebnisse zu verbessern. Es gibt bereits erfahrene Residenzkünster aus anderen Ländern und nun kommt das Programm nach Deutschland.

Realisiere endlich dein kreatives Wunsch-Projekt und bewirb dich für das Adobe Creative Residency Programm

Wenn du dir vor deiner Bewerbung etwas Inspiration holen möchtest, dann kannst du zum Beispiel einen Blick auf Becky Simpson werfen, die ihre Skills für Illustrationen soweit ausgebaut hat, dass sie inzwischen ein eigenes Buch veröffentlicht hat.

Oder du wirfst ein Auge auf Sara Dietschy, deren VLOG Reihe Creative Space TV sogar schon von Casey Neistat wärmsten es empfohlen wurde.

Inhalt von YouTube
Beim Klick auf den unteren Button, wird der Inhalt geladen und deine Daten an YouTube weitergegeben.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjUwIiBoZWlnaHQ9IjM2NiIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9yVHpjT1dnWDJ2cyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Und jetzt kommst du: Bis zum 26.2.2017 kannst du dich noch bewerben und musst dabei Folgendes beachten:

  • Beschreibe dein Projekt, seinen Sinn und deine Ziele.
  • Wie baut dieses Projekt auf deine vorherige Arbeit auf?
  • Welche Hilfsmittel wirst du nutzen?
  • Beschreibe deinen geplanten Arbeitsablauf für dieses Projekt.
  • Wie planst du, dein Projekt mit der kreativen Community zu teilen?
  • Was soll die Community von deinem Projekt mitnehmen?

Das komplette Projekt läuft auf englisch und hier geht es zur Bewerbung. Viel Erfolg!

In Kooperation mit Adobe

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Realisiere endlich dein kreatives Wunsch-Projekt und bewirb dich für das Adobe Creative Residency Programm

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück