Published on // By Pierre

Der Einstieg in die Welt des Boxens – so bringst du deinen Boxsack richtig an

Anzeige

Du hast zu viel überschüssige Energie und willst dich beim Sport extrem auspowern, dann ist Boxen vielleicht genau das Richtige für dich. Aber wie bei jeder Sportart ist es wichtig sich vorher genau zu informieren, um vorbereitet in den Kampf zu gehen.

Zu allererst brauchst du das passende Equipment und musst dir Handschuhe und einen Boxsack kaufen. Auf der Seite Boxerwelt.de kannst du dich umfangreich über die Auswahl von Boxsäcken informieren und unzählige Tipps rundum das Thema Boxen lesen kannst.

Außerdem findest du auf der Seite noch einen Boxsack-Ratgeber, der dich unter anderem über die wichtigsten Bestandteile des Boxtrainings informiert. Die Unterschiede sind übrigens gewaltig, denn es gibt Boxsäcke für Herren, Damen und Kinder.

Der Einstieg in die Welt des Boxens – so bringst du deinen Boxsack richtig an

Um einen Boxsack überhaupt nutzen zu können, musst du ihn erst einmal aufhängen. Dafür bieten sich dir zwei Möglichkeiten: Entweder du entscheidest dich für einen Befestigungshaken oder eine komplette Wandhalterung. In beiden Fällen solltest prüfen ob deine Wand das Gewicht deines Boxsackes überhaupt tragen kann, denn du wirst schließlich deine pure Energie darauf abfeuern.

Die sicherlich einfachste Möglichkeit für dich, deinen Boxsack aufzuhängen, ist mit einer vollständigen Wandhalterung. Dabei handelt es sich um ein Metallgerüst, welches du am oberen Teil der Wand befestigt kannst und durch seine Dreiecksform eine hohe Stabilität aufweist, der Befestigungshaken ist dabei schon integriert also brauchst du deinen Boxsack nur noch an ihm aufhängen und schon kann es losgehen.

Eine etwas kompliziertere, dafür aber günstigere Option für dich ist die Montage mithilfe eines Befestigungshakens direkt in der Decke. Hierfür benötigst du: Einen Befestigungshaken, einen Bohrer, Dübel und eine Kette oder ein Seil.

Du solltest besonders darauf achten das die Dübel die du verwendest für das Material aus der deine Decke besteht geeignet sind. Bestenfalls lässt du dich vom Fachmann im Baumarkt deines Vertrauens beraten.

Der Einstieg in die Welt des Boxens – so bringst du deinen Boxsack richtig an

Wenn du alles besorgt hast nimmst du die Bohrmaschine zur Hand und bohrst ein Loch in deine Decke. Dabei solltest du darauf achten das der Dübel genau in das Loch passt sonst könnte dir später dein Boxsack auf den Kopf fallen und das willst du sicher nicht! Am besten klopfst du den Dübel mit einem Hammer in das Loch.

Anschließend wird der Haken eingeschraubt und um zu schauen ob dein Haken auch wirklich fest ist hängst du dich am besten selbst einmal ran. Wenn es wackelt oder Putz regnet, empfiehlt es sich für deine Decke einen größeren Dübel zu verwenden. Passiert nichts dergleichen kannst du deinen Boxsack mit einer Kette oder einem Seil am Haken befestigt.

So, jetzt bist du startklar. Aber die Handschuhe nicht vergessen ;-)

In Kooperation mit Boxerwelt

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück