Published on // By Johannes

Elfi, Morty, Khaleesi und Heisenberg, eingefroren im 8-Bit Universum

WTF

Gustavo Viselner ist Pixel-Artist. Und er macht genau das, was sein Titel besagt. Kunst aus Pixeln. Nicht Millionen von feinst aufgelösten Pixeln, sondern schön grob – wie zu 8- oder 16-Bit-Zeiten, in oldschooliger Games-Grafik. Und diese Sparte beherrscht er richtig gut. Seine jüngste Serie heißt Pixel Art TV und portraitiert unsere liebsten Serienhelden.

„for me, pixel art is no longer just a graphic tool for games, but a form of art that can stand out without having a video game to support it. Ttranslating these fantasies into illustrated scenes is all I can do, and it’s delightful.“ – Gustavo Viselner

Wir sind hart am Binge-watchen. Rick Grimes und Rick Sanchez feiern wir beim durchdrehen, Netflix and chill mit Khaleesi ;) und dazu ne Coca-Cola wie Pablo in Narcos, oh yeah. Und zu dieser Serien-Stimmung passt die Kunst von Gustavo einfach perfekt.

Elfi, Morty, Khaleesi und Heisenberg, eingefroren im 8-Bit Universum

via designboom.com

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück