Rock me Baby – one more Brokkoli

Anzeige

Wie war das bei dir? Fandest du Gemüse schon immer geil, gesund, lecker und knackig? Sicher nicht. Vielleicht schmeckt es dir ja immer noch nicht. Klar, paar Streifen Paprika gehen immer oder ein bisschen Gurke auf der Wurst. Aber das Lauch, Brokkoli und seine Brüder uns auch ohne Fleischbeilage schmecken, war nicht immer so.

(Kein Video zu sehen? Dann ist vermutlich noch dein Adblocker eingeschaltet.)

„In unserem neuen Film bringen es die rockigen Babys auf den Punkt: ‚Grün, hart und knorpelig…Gemüse kann nach Hause geh‘n.‘ Wenn Kinder kein Gemüse mögen, sind Eltern oft verzweifelt. Doch keine Sorge – irgendwann kommt jeder drauf: regionales Obst und Gemüse von Netto!“

Netto ist neben Katzen und Osterhasen jetzt auf Babies (oder Babys?) aufgesprungen. Macht auch Sinn. Wenn man nur mal durch Instagram scrollt, fällt einem eines ziemlich schnell auf – alle Schwanger, oder bereits ein Baby im Arm. Der Babyboom ist am boomen.

Dass sich die Kleinen gesund ernähren ist natürlich in jedermanns Interesse. Im besten Fall Bio, im besseren Fall auch noch aus der Region. Netto garantiert das, bzw. bietet eben dies an und fährt nun diesen witzigen Clip. Hier hauen die kleinen Racker ordentlich in die Seiten und geben den Ton an. Rock me Baby, auch wenn es dem Wurm nicht immer mundet. Wichtig ist, früh daran zu gewöhnen. Ausnahmen gibt es immer. Manche lernen eben erst spät :D

Netto Baby Gemüse

Weitere Videos von Netto findet ihr auf dem YouTube-Kanal des Marken-Discounts. Und vielleicht hast du ja auch Bock auf Nachwuchs bekommen, dann kannst du dir unser Baby Special von 2016 reinziehen. Und wenn Gemüse bei dir auch eher eine Love-Hate-Beziehung ist, dann erzähl uns davon.

Wir gönnen uns jetzt erst mal einen Streifen Kohlrabi mit Hummus. Gesunden Hunger ihr Babys ;)

In Kooperation mit Netto

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück