Published on // By Pierre

Werde Creative Resident und starte zusammen mit Adobe dein Wunschprojekt

Anzeige

Als Kreativer hängt ein Damoklesschwert über deiner Birne. Du hast Projekte, die du liebst und es gibt Aufträge, die du erledigen musst, um deine Miete zu bezahlen und dein hungriges Gourmet-Maul zu stopfen. Die eigenen Ideen bleiben oft auf der Strecke oder werden an den Meistbietenden verkauft.

Aber was wäre, wenn du wirklich frei arbeiten könntest? Kein Kundenprojekt, sondern nur deine eigene Herzenssache. Das Longboard-Label, dass du schon seit Ewigkeiten starten wolltest oder das portraitieren von Menschen in deiner Umgebung und was sie wirklich bewegt.

Werde Creative Resident und starte zusammen mit Adobe dein Wunschprojekt

Ein Fotoreise und ein Blog, der deine Leser mitnimmt auf eine kreative Reise in unbekannte Welten. Sei es auf der Landkarte oder in typografische Landschaften, dein Traumprojekt hat nun die Chance eine finanzielle Grundlage zu bekommen und viele Leute zu erreichen.

Mit dem Adobe Creative Residency Programm bekommst du nicht nur eine solide finanzielle Absicherung, sondern ebenso Know-How und Werkzeuge an die Hand, um deinen kreativen Traum innerhalb einem Jahr zu realisieren. Es sollen vorrangig Berufseinsteiger gefördert werden und bis zum 24. Februar 2018 kannst du dich so bewerben:

  1. Lies dir den Adobe Blogpost zum Residency Programm durch. Dort findest du jede Menge Künstler und Inspiration für deine Bewerbung.
  2. Sammel Arbeitsmaterial und Beispiele, die deine Arbeit und dein Projekt bestmöglich beschreiben.
  3. Fülle das Anmeldeformular vollständig aus und schicke es ab. Aber aufgepasst: Es wird nicht zwischengespeichert. Solltest du einen längeren Text schreiben, dann sichere ihn dir vorher ab.

Nach drei Jahren der erfolgreichen Unterstützung von Kreativen, wird das Adobe Creative Residency Programm ausgeweitet und es können folgende Länder teilnehmen: USA, Kanada, Deutschland und Großbritannien. Das Vereinigte Königreich ist zum ersten Mal dabei und es sollen stetig neue Länder hinzukommen.

Werde Creative Resident und starte zusammen mit Adobe dein Wunschprojekt

Der Fokus für 2018 liegt auf folgenden Bereichen:

  • Fotografie
  • Digitales Zeichnen und Malerei
  • Grafikdesign (Digital und Print)
  • UI/UX Design
  • Online-Videos

Na, Lust bekommen deine Geschichte und deinen kreativen Output zu teilen? Dann bekommst du hier noch einmal einen genauen Überblick, wie du dein Projekt am besten einreichst:

  • Beschreibe dein Projekt und die Ziele, die du erreichen möchtest.
  • Sage, wie das Projekt zu deinen bisherigen Arbeiten passt. Der Ursprung deiner Idee.
  • Welche kreativen Werkzeuge du benötigst.
  • Wie du deine Ziele erreichst, deinen Workflow.
  • Wie du dein Projekt mit der Community teilen möchtest.
  • Was du der Creative Community gerne beibringen möchtest.
  • Was deine langfristigen Karriere-Ziele sind und wie du glaubst, Adobe dir dabei helfen kann.
  • Stelle drei deiner letzten Projekte aus deinem Portfolio bereit, zum Beispiel über deine Behance-Seite. Wie vergangene Creative Residents ihre Zeit erlebt und genutzt haben, findest du im Adobe YouTube Channel.

    Inhalt von YouTube
    Beim Klick auf den unteren Button, wird der Inhalt geladen und deine Daten an YouTube weitergegeben.
    Inhalt laden

    PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzExIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC93SG5hWGVQc2d2byIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

    Explore. Create. Share. Inspire. Lass deine guten Vorsätze für 2018 nicht nur leere Versprechungen sein und starte dein Traumprojekt.

    In Kooperation mit Adobe

Hinweis
Pierre
Ein Beitrag von Pierre

Digital Native und Querdenker. Großgezogen von Sega Megadrive und David Hasselhoff sind seine Texte eine Mélange aus Halbwahrheiten und Inspiration für dein kreatives Dasein.

Weitere Beiträge von Pierre lesen
Werde Creative Resident und starte zusammen mit Adobe dein Wunschprojekt

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück