SILBERSALZ bringt neuen Geschmack in deine Foto- oder Videografie!

Weihnachts Special 2019 Tag

Weihnachts Special Schoenhaesslich Adventskalender 2019

Analog ist back! Das haben Tarantino, Nolan, Lomo und Co. In den letzten Jahren bestens bewiesen. Die Stuttgarter Filmagentur SILBERSALZ Film setzt voll auf Retro und filmt wieder analog. Mit ihrem Produkt SILBERSALZ35, kann jetzt jeder im Besitz einer 35mm Kamera, einen einzigartigen Kinofilm Look nutzen.

Auf einem Fotografie-Film sind kleine, lichtempfindliche Silbersalze aufgebracht, die bei Lichteinfall chemisch reagieren. Silbersalze – daher auch der Name der Agentur.

Die SILBERSALZ35 Filmpatronen enthalten Kodak Vision 3 Filmmaterial. Das ist dasselbe Filmmaterial auf dem Filme wie Star Wars oder James Bond gedreht werden. Nachdem du deine Filme mit deiner 35mm Kamera belichtet und zurück an SILBERSALZ gesendet hast, entwickeln diese den Film in einem speziell für Kinofilm angepassten Entwicklungsprozess (ECN2-Prozess). Anschließend werden die entwickeln Bilder gescannt und du erhältst über einen Downloadlink deine fertigen Bilder. Eine Demo der Fotos findest du hier.

  • Step 1: Belichte die Filme mit deiner regulären 35mm Fotokamera
  • Step 2: Sende deine Filme an uns zurück zur Entwicklung
  • Step 3: Lade deine digitalen Bilder herunter oder teile diese

Wenn du nun heiß darauf bist Erlebnisse auf Film zu bannen, haben wir etwas tolles für dich!

Zu gewinnen gibt es heute: 1x Digital Only Pack mit Stock nach Wahl inkl. Voucher für Entwicklung und Scanning

SILBERSALZ bringt neuen Geschmack in deine Foto- oder Videografie!

Alles was du dafür tun musst ist Folgendes:

Like das Video und abonniere uns auf Youtube und schreibe in die Kommentare mit welcher Kamera du den SILBERSALZ35-Film belichten würdest!

Teilnahmeschluss ist der 11.01.2020 um 19:00 Uhr. Der oder die Gewinner/in wird im Januar per E-Mail von uns informiert.

Viel Glück!

Bitte beachte unsere Teilnahmebedingungen.

Bottom SILBERSALZ Film

Closer
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen