By Marcel

*SPONSORED POST* Ob du´s glaubst oder nicht – McDonald’s will immer besser werden

Anzeige

Wem kannst du noch glauben? Diese Frage spaltet Deutschland. Nur in einem Punkt sind sich eigentlich alle einig der eigene Nachbar ist Glaubwürdiger als Politiker, Kirchenvertreter oder Unternehmen.

Dieser Ansicht möchte McDonald’s nun den Kampf ansagen. Mit Ihrer neuen Kampagne „Ob du´s glaubst oder nicht“ und großen Vorhaben wie:

  • Müll vermeiden
  • CO2 einsparen
  • Zucker reduzieren
  • sich sozial engagieren

„Scale for Good” heißt das neue Nachhaltigkeitsprogramm von McDonald’s und es enthält Maßnahmen zum Klimaschutz sowie der Reduzierung von Müll. Die neuen Leitlinien haben aber auch sozialen Charakter und bestreben die Qualifikation arbeitsloser Jugendlicher und ein besseres Angebot für Kinder.

Transparenz ist alles: Daher plant die Fastfoodkette tiefe Einblicke in die Entwicklung dieses Projektes zu geben. Es ist ein mutiger Schritt, denn wer neue Dinge wagt, kann immer auch scheitern. Aber wir finden es ist ein Schritt in die richtige Richtung und wir sind auch schon gespannt, was McDonald’s Deutschland verbessern wird.

„Niemand ist perfekt – das zu behaupten schafft Distanz und wirkt unglaubwürdig“, so Philipp Wachholz. Wer sich weiterentwickeln und besser werden wolle, macht auf seinem Weg auch mal Fehler. „Falsch ist nur, wenn man diese ständig kaschiert und nicht daraus lernt.“

Mehr dazu erfährst du hier: Unsere Werte

In Kooperation mit McDonald's

Hinweis
Marcel
Ein Beitrag von Marcel

Immer den Finger am Abzug – Fotograf und kreative Seele aus Leidenschaft. Photoshop mit der Muttermilch aufgenommen und Zuhause im urbanen Dschungel.

Weitere Beiträge von Marcel lesen
Ob du´s glaubst oder nicht