Welchen Effekt kann ich mit einem kurzen Abendkleid erzielen?

Anzeige

Lange Abendkleider sind klassisch und elegant, doch muss es nicht immer ein langes Kleid sein, auch mit einem kurzen Abendkleid kann man unterschiedliche Effekte erzielen. Abendkleider kurz zeigen Ihre Beine und wirken daher sexy und verführerisch.

Kurze Abendkleider für den perfekten WOW-Effekt

Frauen, die ein kurzes Abendkleid tragen, wirken nicht nur äußerst sexy, sondern auch sehr verführerisch. Zur gleichen Zeit sieht man in einem kurzen und schlichten Abendkleid auch sehr elegant aus. Kurze Abendkleider betonen ausgezeichnet Ihre Beine und zaubern Ihnen eine wunderschöne Silhouette. Ein kurzes Kleid in Perlrosa oder Himmelblau sorgt zudem auch für einen jugendlichen und verspielten Look. Abendkleider eignen sich für zahlreiche Veranstaltungen wie zum Beispiel für einen Theaterbesuch, einen Opernbesuch,  zur Hochzeit oder auch zur Party. Mit einem kurzen Abendkleid in der passenden Farbe müssen Sie sich bestimmt keine Sorgen machen, dass Sie den Hollywood-Effekt verfehlen. Darüber hinaus liegen auch Abendkleider kurz mit Glitzer oder Perlen verziert dieses Jahr voll im Trend.

Feine Materialien und schöne Schnitte

Dank der feinen Materialien und Schnitte lässt es sich in einem kurzen Abendkleid auch einfacher tanzen. Viele Frauen entscheiden sich für das „Kleine Schwarze“. Der Grund ist einfach, denn mit diesem Kleid kann man nichts falsch machen. Doch auch andere Farben wie Königsblau und Dunkelgrün schmeicheln perfekt jedem Figurtyp. Es empfiehlt sich, dass man sich für feine Materialien und Schnitte entscheidet, die zu Ihrem persönlichen Typ passen. Nur wenn Sie sich in dem Kleid auch wohlfühlen, können Sie es schaffen Ihre Figur richtig zur Geltung zu bringen. Vor allem sollten Frauen mit etwas mehr Gewicht den Schnitt des Kleides berücksichtigen. Der richtige Schnitt sorgt dafür, dass Ihre Kurven perfekt kaschiert werden. Kurze Abendkleider eignen sich sowohl für den Sommer als auch für die kalte Jahreszeit sehr gut. Im Winter kann man sich zum Beispiel für ein kurzes Kleid mit Ärmel entscheiden.

Einen weiteren WOW-Effekt können Sie mit einem Eine Schulter Kleid erzielen. Doch auch Abendkleider mit Rückenausschnitt wirken äußerst verführerisch. Ob ein kurzes Abendkleid mit Trägern, Ärmeln, Rückenausschnitt oder Eine Schulter, es werden Ihnen zahlreiche Modelle bei JJ’s House angeboten.

Worauf sollte man beim Kauf eines kurzen Abendkleides achten?

Entscheidet man sich für ein kurzes Abendkleid, so sollte man unbedingt den ausgewählten Schmuck dazu beachten. Dieser sollte vom Kleid nicht ablenken. Statement-Ketten, dicke Armbänder oder große Ohrringe lenken nicht nur vom Kleid ab, sondern wirken auch meistens billig und sind daher nicht empfehlenswert. Eine sehr große Rolle bei einem kurzen Abendkleid spielen zudem auch die Schuhe. Am besten eignen sich für kurze Kleider Schuhe mit hohen Absätzen. Auf keinen Fall sollten Sportschuhe oder Halbschuhe zu einem kurzen Abendkleid getragen werden. Die Eleganz des Kleides geht somit nämlich schnell verloren. Auch bei der Unterwäsche sollte man vorsichtig sein. Achten Sie darauf, dass die Unterwäsche unter dem Kleid nicht zu sehen ist, vor allem dann, wenn zum Beispiel der BH eine andere Farbe als das Kleid hat.

Für jede Figur etwas dabei

Bei Abendkleidern gibt es keine falsche oder richtige Figur. Das Einzige, was die Trägerin mit bringen muss, ist ein gesundes Selbstbewusstsein. Wenn Sie wissen, welche Stärken Sie haben, dann können Sie diese in einem kurzen Abendkleid perfekt in Szene setzen. Wenn Sie zu den schlankeren Figurtypen gehören, dann eignen sich fließende Kleider in bunten Farben zum Beispiel sehr gut. Auch ein Kleid mit V-Ausschnitt wirkt äußerst feminin und elegant. Ein leichtes Kleid lässt Frauen zudem auch sehr zart wirken. Ist kein Dresscode vorgegeben, so können Sie das Kleid auch in Ihrer Lieblingsfarbe wählen. Lassen Sie bei Ihrem neuen Kleid auch Ihren Charakter mit einfließen. Sind Sie zum Beispiel kindlich verspielt, dann würde sich auch ein Abendkleid mit Schleifen perfekt eignen.

 

In Kooperation mit JJ's House

Hinweis
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich (28) Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen

Willkommen

Möchten Sie Cookies zulassen, um die Nutzung dieser Webseite zu verbessern:

Wir speichern so wenige Daten, wie möglich.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Datenschutz

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung Ihrer Optionen und deren Bedeutung:

  • Ja, Cookies zulassen:
    Tracking Cookies, von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics, werden aktiviert.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit im Bereich Datenschutzerklärung ändern.

Zurück