A-Z Das Deutschlandmagazin – frei von Patriotismus und gängigen Kartoffel-Klischees

Printdesign

„ABC, Easy as 1-2-3!“ Das Konzept des neuen Magazinprojekts von Jakob Weber und Marcel Heise ist einfach: A–Z DAS DEUTSCHLANDMAGAZIN ist eine subjektive Enzyklopädie in Magazinform: pro Buchstabe eine Ausgabe. Begonnen wird … natürlich mit A, wie Autobahn, Aldi oder Abschiebung.

A-Z Das Deutschlandmagazin

Die beiden haben das Magazinprojekt zusammen mit Freunden gegründet. Zwischen den von der Art-Direktorin Ganna Bauer sehr gut gelayouteten Seiten werden die Leser*innen auf eine Deutschlandreise genommen, frei von Patriotismus und gängigen Kartoffel-Klischees. Mehr zum Magazin findest du auf der Website, dort sind bereits 6 der insgesamt 26 Beiträge vorab zu genießen.

A-Z Das Deutschlandmagazin

Um den Druck der ersten Ausgabe „A“ zu finanzieren, hat das Team auf startnext eine Crowdfunding Kampagne gestartet. Schau doch mal rein. Da Pierre und ich beide in der Print-Branche gestartet sind, liegen uns solche Projekte immer am Herzen. Und wir hoffen, dass eine Ausgabe “S” wie Schoenhaesslich stattfinden wird!

A-Z Das Deutschlandmagazin

Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich, Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen