By Kean

Ausgefallene Architektur – na LOGO

Architektur

Logos – wir sehen Sie jeden Tag und praktisch überall. Aber wie wäre es, wenn diese zweidimensionalen Formen um eine Dimension erweitert würden? Oder noch besser sogar bewohnbar wären. Mit dieser Frage hat sich auch Karina Wiciak von Warmhouse Studio beschäftigt und bekannte Logos in moderne Gebäude aus Beton und Glas verwandelt.

Trihouse, Crosshouse und co. sehen aus als kämen Sie direkt aus einer Traumwelt, wirken dabei jedoch kein bisschen unrealistisch. Die Kombination aus dem klobigen Beton und dem filigranen Glas, das die Innenräume mit natürlichem Licht erfüllt, ergänzt sich perfekt und lässt die Konzepte zwar modern aber dennoch zeitlos wirken. Wie es sich für gute Logos eben gehört. Als Szenerie hat sich Karina Wiciak oft ganz bewusst für unwirkliche Habitate entschieden und beweist damit auch ganz nebenbei, dass die verwendeten Materialien in jeder Umgebung funktionieren.

crosshouse

Natürlich hat sich Karina, die laut Ihrer Instagram Bio weder Künstlerin, noch Architektin ist, bei den Konzepten nicht nur auf das äußere beschränkt. Auch das Innenleben ist bestens durchdacht. So ist zum Beispiel das Trihouse im Inneren durch Glaswände in Räume aufgeteilt. Diese können bei Bedarf durch Vorhänge oder Jalousien deutlicher getrennt werden. Die gesamte Wohnfläche beträgt übrigens 560m² auf vier Stockwerken. Das unterste Stockwerk ist beim Trihouse ein großer, offener Raum, der Eingangsbereich, Küche, Wohnzimmer, Esszimmer, Aufenthaltsraum sowie Speisekammer und Toilette miteinander verbindet.

Auf dem zweiten Stockwerk befinden sich eine weitere Toilette, eine Bibliothek mit Büro und ein Aufenthaltsraum. In den beiden oberen Stockwerken, die besser vor ungewollten Blicken von außen geschützt sind findet man dann letztlich die Schlafzimmer. Zwei im dritten und ein großes im vierten Stock . Jedes der Schlafzimmer hat natürlich noch ein eigene Badezimmer. Entsprechende Raumplanung gibt es zu jedem der Konzepte.

Karina Wiciak bedient sich am Gesetz der Erfahrung und macht daraus etwas einzigartiges. Dabei umgeht Sie geschickt einer direkten Benennung der Inspirationsgeber. Wir für unseren Teil könnten es gut in einem der Logo-Houses aushalten und sind gespannt, was da noch so kommt!

crosshouse

Kean
Ein Beitrag von Kean

Ein Tag ohne Skateboard ist ein verlorener Tag. Erster Platz auf der Fahndungsliste der Wortwitzpolizei. Putzt sich die Zähne mit Jägermeister. Hatte schon mehr Knochenbrüche als gute Mathenoten.

Weitere Beiträge von Kean lesen
Trihouse