By Kean

Die Planeten des Mikrokosmos – Thomas Blanchard

Design/Art

Kleine Welten in der Welt des Kleinen. Das erschafft Thomas Blanchard in seinem Video Mini Planets. Die Miniatur-Planeten entstanden aus einem Gemisch aus Farbe, Tinte, Öl und Seife – und wurden mit einer 100mm und einer 60mm Macro Linse festgehalten. Die Kombination aus den langsamen Kamerafahrten und den „Planeten“ die unaufhaltsam ihre Bahnen ziehen ist total trippy!

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeos's privacy policy.
Learn more

Load video

Trotz der vielen parallelen Bewegungen in jeder der Szenen wirkt das ganze sehr organisch und ruhig. Vor allem in den Bewegungen innerhalb der einzelnen Planeten könnten wir uns Stundenlang verlieren. Die aufgewirbelte Farbe imitiert perfekt den Look der Stürme auf der Marsoberfläche. Die musikalische Untermalung, die den Vibe genau trifft, verleiht dem ganzen Video ein mystische Atmosphäre.

Planet mit Monden
Thomas hat noch weitere Videos mit dieser Technik veröffentlicht und jedes strahlt eine völlig eigene Atmosphäre aus. Es lohnt sich also auf jeden Fall, sich mal ein bisschen durch seine Website zu klicken.
Und wenn du das nächste mal eine Wand streichst und ein paar Tropfen daneben gehen, wisch Sie lieber nicht auf. Du könntest eine Welt zerstören.

Vimeo

By loading the video, you agree to Vimeos's privacy policy.
Learn more

Load video

Zum Abschluss lässt sich nur sagen, dass Thomas’ Videos wahnsinnig kreativ und professionell produziert sind. Wie immer, sind wir gespannt, was hier noch so kommt. Bleibt nur zu hoffen, dass niemand einen Miniatur Todesstern baut.

Kean
Ein Beitrag von Kean

Ein Tag ohne Skateboard ist ein verlorener Tag. Erster Platz auf der Fahndungsliste der Wortwitzpolizei. Putzt sich die Zähne mit Jägermeister. Hatte schon mehr Knochenbrüche als gute Mathenoten.

Weitere Beiträge von Kean lesen
bunte Welt