Die richtige Hülle für dein bestes Stück

Tag

Du kennst das sicher. Dein nagelneues Handy – oder dein jahrelang erfolgreich behütet und beschütztes Handy – fällt dir aus den Händen auf den harten Boden und zack: Spider-App. Wenn du die Spider-App nicht kennen solltest, hast du vermutlich bisher alles richtig gemacht. Ein guter Bumper oder jede andere Hülle schützt dein wertvolles Smartphone in den meisten Fällen eines Sturzes. Und gegen eklige Kratzer hilft immer eine Schutzfolie.

Gerade wer hunderte wenn nicht tausende Euro für ein Telefon oder Tablet ausgibt, sollte die zehn bis zwanzig Euro nicht sparen, die eine gute Schutzhülle kostet. Punkt. Eine riesige Auswahl über mehr als 250 Handy- und Tablet-Modelle wirst du zum Beispiel bei Handyhuellen.de finden.

Handyhuellen.de

Das junges und stark wachsende online Start-up hat sich auf den Vertrieb von qualitativ hochwertigen und einzigartigen Handyhüllen spezialisiert. Hier findest du ein großes Produktangebot mit mehr als 20.000 Artikeln auf Lager. Alles begann vor mehr als 8 Jahre. Als drei Brüder aus der anfänglichen Dachboden- und Garagenfirma ein Unternehmen mit rund inzwischen 150 Mitarbeitern gemacht haben.

Selbst gestalten? Geht auch.

Wenn du nichts von der Stange haben willst und lieber etwas persönliches möchtest. Kannst du in nur wenigen, einfachen Schritten deine eigene Handyhülle gestalten. Das Gestalten geht folgendermaßen: Du wählst dein Gerät, wählst danach die Hüllenart bzw. das Zubehör und anschließend die Hintergrundfarbe, die Schriftart und evtl. das Muster. Zum Schluss fügst du dein persönliches Bild hinzu und das selbstgestaltete Produkt ist druckfertig.

Nach mehr als 5 Millionen Bestellungen können die drei Brüder mit Fug und Recht behaupten, dass sie wissen, was sie tun. Drei waschechte Experten, wenn es um Handyhüllen, Displayschutz und Handyzubehör geht. Daumen hoch!

Handyhuellen.de

Bottom handyhuellen.de

Closer
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich, Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen